Was ist’s? (Nº 71 #oneaday) What’s this?

If you want to try Google translations of this blog use this link.

Als erstes: Heute bin ich schon ein wenig stolz. Habe ich doch eine dankende Rückmeldung bekommen von Wolfgang Edelmayer …

Und hier kommt mein

Bilderrätsel

Gestern nachmittag war ich wiedereinmal in Halle (Saale) unterwegs. Und wie immer hatte ich meine Kamera dabei, der Einfachheit halber eine Digitalkamera.

Und wie ich so durch die Gegend schlenderte in der Nähe eines Bio-Supermarktes (na, ein kleiner Supermarkt), fand ich (unter anderem) das da:

Bilderrätsel
Was ist das? Aufgenommen in Halle (Saale), 2011-03-11

In dieser Form habe ich soetwas noch nicht gesehen, obwohl mir viele Formen des Gegenstandes bekannt sind. Ja, es gibt das in sehr vielen verschiedenen Formen, und jeder hat es schonmal gesehen (normalerweise, es kann Ausnahmen geben) …

Liebe Leser,
(das ist die Bezeichnung für ein hier lesendes menschliches Wesen, ich mache die Sprachverhunzung – jedes Wort in einer männlichen und weiblichen oder in einer weiblichen und männlichen Form anzugeben – nicht mit, denn es gibt das geschlechtsneutrale Maskulinum eines Gattungsbegriffes, das sowohl weibliche als auch männliche Zugehörige bezeichnet)
was ist also das dargestellte Ding?

Die erste richtige Benennung (bitte mit einem allgemein bekannten, hochdeutschen Wort) erhält als Preis

ein verschmitztes Lächeln von mir …

Viel Spaß beim Raten wünsch ich – und die Auflösung gibt es mit einem weiteren Bild davon am Montag. Auf liebes Nachfragen gebe ich sicher auch noch den einen oder anderen (irreführenden?) Hinweis.

Der Verfasser des Blogs schleicht wissend davon und dankt für’s Lesen.

© 2011 – Der Emil CC by-nc-nd der_emil(at)arcor(dot)de

071 / 365 – One post a day (WP-count: 255 words)

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Antworten zu Was ist’s? (Nº 71 #oneaday) What’s this?

  1. schwemmgut schreibt:

    Könnte es ein Bücherwurm sein?

    Gefällt mir

  2. SteffsMusikblog schreibt:

    Liebe Leben, Endlos Endlichkeit!
    ;) emil ich danke dir für dich, du bist toll!
    die steff die sich immer wieder freut, wenn
    sie deinen blog liest ;) kicher.

    Gefällt mir

  3. puzzle schreibt:

    Vergangene wollte es mich denken lassen, es sei ein Fahrradständer, einfach weil Fahrradständer sich wünschen würden, auch einmal schön sein zu dürfen; heute morgen, nach Steffis Bemerkung, tendiere ich zu einem Papierkorb ungeklärter Funktionalität – einfach weil im Zusammenhang mit Wegwerfen „Liebe Leben, Endlos Endlichkeit!“ im Bewußtsein schön wären. Amseln würden es auch als Nistplatz mögen – denen wäre es schnuppe, als was es von Menschen gedacht ist. *weitergrübel*

    Gefällt mir

  4. puzzle schreibt:

    Das 2. Wort: „Nacht“ hat das Wortfresserchen verschuckt.

    Gefällt mir

  5. Mieze schreibt:

    Hey,
    ist es ein Rasensprenger?
    Ist es eine Solarleuchte?
    Oder ist es Kunst?

    Ich hab keine Ahnung. Aber die Unendlichkeit des Gebildes find ich ganz gut.

    Gefällt mir

  6. Ilona Form schreibt:

    Hallo Emil, ich schätze,der es gemacht hat,nennt das Kunst. Für mich wird da ein
    Regenwurm verewigt und den hat bestimmt schon jeder gesehen. Gehirnwindungen
    wäre auch nicht schlecht. Mach es nicht immer so schwer*****Liebe Grüsse Illo.****

    Gefällt mir

  7. twixraider schreibt:

    Sieht aus wie diese Windkugeln, die auf Industriekaminen sitzen und einen Abgasstau verhindern sollen.

    Gefällt mir

  8. kreadiv schreibt:

    Eine kunstvoll ausgehöhlte Steinkugel auf Edelstahl-Halterung ;-)

    Gefällt mir

  9. Ilona Form schreibt:

    Skulptur—–Steinmetz—–Bildhauer ???!!!

    Gefällt mir

  10. Astrid schreibt:

    Also ich habe als erstes an einen Aschenbecher gedacht.
    Liebe Grüße
    Astrid

    Gefällt mir

  11. sucherin schreibt:

    Ist es ein Wegweiser? Falls nicht -tolle Idee mit dem Rätsel.

    Gefällt mir

  12. herbst.zeitlosen schreibt:

    zwei ineinander verschlungene Herzen, zum Ersten, zum Zweiten, zum ….

    Ich drehe und wende das Ding, das irgendwie mit Feuer und mit Ewigkeit zu tun hat, die Liebe, das Ineinanderverschlungensein, nicht lösbar – und das alles vor einem kleinen Supermarkt … ich geb auf ;o) und hätte es doch so gerne gelöst …

    Gefällt mir

    • der_emil schreibt:

      Oh – nicht vor einem kleinen Supermarkt, nur in der Nähe (5 min Fußweg).

      Aber Du bist jetzt der Lösung sehr nahe – und mit Deinen Gedanken ganz sicher Jahre und Meilen davon entfernt …

      Gefällt mir

  13. puzzle schreibt:

    ich bleibe noch ein bißchen bei dem Thema „Lazy Eight“ … – dein Weg zu dem kleinen Supermarkt führt dich nicht zufällig an einem Friedhof vorbei?

    Gefällt mir

  14. fudelchen schreibt:

    War mal wieder zu spät, aber am Wochenende auch fort ;-)

    Gefällt mir

  15. Pingback: Sonnennachmittag (Nº 101 #oneaday) | Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s