Traumgleiches Erwachen (144/221)

Geträumtes Wecken, oder?

To get a Google translation use this link.

 

 

Ich wurde von einer seltsam vertrauten, aber schon lange nicht mehr gespürten wunderbaren Berührung wach. Oder träumte ich das nur? Oh, und zusätzlich stimmte da noch irgendetwas nicht! Der Geruch nach Kaffee und gebratenen Eiern gehörte ganz sicher nicht in meine Wohnung, nicht ehe ich aufgestanden war jedenfalls. Vielleicht träumte ich ja doch nur. Aber der Geruch war da, und diese Berührung war da. Oder ich träumte das einfach. Das Hirn, sowieso noch nicht wach und davon verwirrt, was ihm gerade angetan wurde, nahm langsam, nur sehr langsam seine Arbeit auf.

Du warst also unangekündigt zu mir in die Wohnung gekommen, was Du während unserer Beziehung nie tatest. Oder ich träumte das gerade. Du hattest leise, sehr leise ein Frühstück vorbereitet und wecktest mich gerade. Oder ich träumte nur davon. Dabei hatten wir uns doch vorgestern erst getrennt, weil “die Luft raus” war? Das fragte ich, müde und überrascht wie ich war, aus Versehen(?) sogar laut. Du unterbrachst Deine Tätigkeit, lächeltest mich an. Und dann sagtest Du mit dieser ganz unmöglichen Betonung, daß ein Luftballon ja auch wieder auf-ge—blasen werden könne, ehe sich Dein Mund wieder um mich schloß.

In diesem Moment hoffte ich erstmals, daß “es” kein Traum sei.

 

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 23. Mai 2015 waren Ausschlafen bis 15 Uhr und eine gute Nachricht für die allerallerallerbeste Freundin und die Nº 666 (Buffett) beim Chinamann mit folgendem Medizinballplatzgefühl im Bauch.
 
Tageskarte 2015-05-24: Die Zwei der Schwerter.

© 2015 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Traumgleiches Erwachen (144/221)

  1. Sofasophia schreibt:

    Nichterleb, Traum oder vielleicht doch Wirklichkeit?
    Schöne Fortsetzung … :-)

    Gefällt mir

  2. minibares schreibt:

    Oha, wie denn nun? Erlebt oder nicht erlebt?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s