Weltuntergang, historisch (150/215)

Zusammenhang ohne Absicht – Koinzidenz

To get a Google translation use this link.

 

Tristan also. Sänger und Dichter. Und Ritter. Und Ehrenmann? Jedenfalls auch Krieger. Der als Kind die Aufmerksamkeit der Welt dadurch gewinnen wollte, daß er (ihr) Böses tut, sie zerstört, ihren Untergang herbeiführen wollte? Der zerrissen war vom Zwiespalt zwischen Schöngeist und Kampfeswillen?

Zeit, endlich einmal das ganze Werk zu lesen.

 

Ich hätte auch daran erinnern können (bzw. tu es ja doch noch):

 

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 29. Mai 2015 war der Buchfink zum obigen Thema.
 
Tageskarte 2015-05-30: Die Drei der Münzen.

© 2015 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Weltuntergang, historisch (150/215)

  1. Sofasophia schreibt:

    Tristan – da hab ich wohl im Unterricht geschlafen … 😕

    Gefällt mir

  2. Gudrun schreibt:

    Ich hatte mich in Vorlesungen geschlichen. In einer ging es um Gottfried von Straßburg und seine Texte zu Tristan und Isolde? Die Profesorin las am Ende aus dem Original vor und ich hätte ihr noch stundenlang zuhören können. Sie klingt gut, die Sprache unserer Vorfahren.
    Meine Tochter ist mit ihrem Studium fertig und ich erbe ihre Bücher, was mich sehr freut.
    Gruß von nebenan.

    Gefällt mir

    • Der Emil schreibt:

      Ich habe mich auch daran versucht, die ersten zwei oder drei Verse … Und die ersten drei Zeilen des Hildebrandliedes, das stand in diesem Ergänzungstexteliiteraturlehrbuch für die 11. und 12. Klassen, die kann ich noch heute auswendig aufsagen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s