Sommer 575 (216-149)

Haiku

To get a Google translation use this link.

 

 

Auch Frösche schweigen.
Windstill flirrt es überm Gras.
Kühl ersehnt: Die Nacht.

 

 

Es ist ein Haiku. In der Szene tut sich gerade viel, v.a. was Form und Inhalt angeht, welche in Europa bisher wohl etwas zu streng eingegrenzt wurden. Ob mir diese Veränderungen zusagen, kann ich noch nicht deutlich erkennen … weil etwas Zuverlässiges, Sicheres jetzt scheinbar viel stärker der Beliebigkeit preisgegeben wird. Oder?

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 3. August 2015 war der Feierabend.
 
Tageskarte 2015-08-04: Die Zehn der Münzen.

© 2015 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sommer 575 (216-149)

  1. pantoufle schreibt:

    Also bei Haikus könnte ich ja stundenlang… und das mit seitenweise Beispielen. Aber lassen wir das.
    Ich empfehle ja erst mal die Meister, Matsuo Bashō und den besonders geschätzten Kobayashi Issa. Worin ich mir nicht sicher bin, ist, in wie weit man Haikus außerhalb der japanischen Kultur nachbilden kann; oder ist wahrnehmen das bessere Wort?
    Als Gedankenspiel: Wie sähe wohl die japanische Version der Edda aus oder dem Minnesang?

    Gefällt 1 Person

  2. Elvira schreibt:

    Ich kenne mich mit Haikus nicht auch, stimme Dir aber ohne Wenn und Aber zu, was die kühl ersehnte Nacht betrifft.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s