In der Hitze Romantiker sein und bleiben (222/143)

Georg Philipp Friedrich Leopold Freiherr von Hardenberg

To get a Google translation use this link.

 

Du Heiliges Kanonenrohr!
    Was hab ich die Faxen dicke!
        Wenn ich weiter in dieser Hitze schmor‘
            werd‘ ich zur echten Zicke!

 
                 © 2015 – Der Emil

 

 
Badelied

Novalis (∗ 1772 – † 1801)
 

Auf Freunde herunter das heiße Gewand
Und tauchet in kühlende Flut
Die Glieder, die matt von der Sonne gebrannt,
Und holet von neuem euch Mut.

Die Hitze erschlaffet, macht träge uns nur,
Nicht munter und tätig und frisch,
Doch Leben gibt uns und der ganzen Natur
Die Quelle im kühlen Gebüsch.

Vielleicht daß sich hier auch ein Mädchen gekühlt
Mit rosichten Wangen und Mund,
Am niedlichen Leibe dies Wellchen gespielt,
Am Busen so weiß und so rund.

Und welches Entzücken! dies Wellchen bespült
Auch meine entkleidete Brust.
O! wahrlich, wer diesen Gedanken nur fühlt,
Hat süße entzückende Lust.

 

 

Auch Romantiker litten also schon unter zu heißem Wetter und träumten sich in kühlende Fluten der Flüsse und Seen oder gar ins Meer (samt Nereiden, Najaden und Nixen)!

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 9. August 2015 war ein kurzes Schwimmen in der Saale.
 
Tageskarte 2015-08-10: Der Ritter der Schwerter.

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu In der Hitze Romantiker sein und bleiben (222/143)

  1. eckisoap schreibt:

    oh herrlich :-) deine und seine worte.
    komm gut in die neue woche.

    Gefällt mir

  2. Sofasophia schreibt:

    Wollte grad fragen, ob man in der Saale denn nicht baden kann. Ich hoffe, das tust du ausgiebigst.
    Feine Badelyrik. Mich erquickte ja gestern der Regen.
    Wasser ist wirklich DAS Lebenselixier!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s