Oberstübchenstreich Frustverstärker (224/141)


Wenn das Ich was andres will als ich

To get a Google translation use this link.

 

 

Ach: Wenn ich mich wirklich entspannen möchte, aber das Hirn läßt sich nicht vom Grübeln abbringen. Das ist eine besch…eidene Situation, die den Frust nur noch verstärkt.

 

 

Und vielleicht sind dieses Wetter und meine durch dieses verursachte Unleidlichkeit nicht ganz unschuldig daran …

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 11. August 2015 war ein sehr schöner Nachmittag.
 
Tageskarte 2015-08-12: Die Zwei der Schwerter.

© 2015 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Oberstübchenstreich Frustverstärker (224/141)

  1. Sofasophia schreibt:

    Kenn ich. Selbst ich leide an der Hitze ja, kann dich Winterfan verstehen.
    Kopfmotor ist auch bei mir grad zu laut. *grmpf*

    Gefällt mir

  2. Clara Himmelhoch schreibt:

    Ohne Abstriche kann ich dir da zustimmen. Das Hirn gibt bei mir auch oft keine Ruhe.

    Gefällt mir

  3. Deine Christine! schreibt:

    Ich glaube das geht vielen so :-(

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s