Kurz und gut (228/137)

Kluge Worte

To get a Google translation use this link.

 

 

Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse.

Friedrich Nietzsche (∗ 1844 – † 1900)

 

 

Und irgendwann ist die Liebe vorbei und dann kommt die Schlammschlacht? Nur selten gelingt es einem ehemaligen Liebespaar, in Freundschaft, in wahrer Freundschaft weiterzuleben. Und auch aus/in wirklich guter Freundschaft kann man Dinge tun …

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 15. August 2015 waren nette Leute und gute Musik im Radio.
 
Tageskarte 2015-08-16: Der Ritter der Kelche.

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Kurz und gut (228/137)

  1. Deine Christine! schreibt:

    Ja, aber einige Paare bekommen das hin. Finde ich übrigens sehr bemerkenswert. Schließlich hat man ja auch Jahre miteinander in Liebe und Frieden verbracht….

    Gefällt mir

  2. Sofasophia schreibt:

    Ich hab so eine Beziehung zu meinem ersten Mann, die man so Freundschaft nennen kann. Nicht von Anfang an, aber …
    Es geht, wenn es beide wollen.

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Nein Schlammschlachten braucht man nicht auch noch. Es geht mit der Freundschaft, der immer noch gegenseitigen Hilfe. Vielleicht liegt es daran, dass man doch irgendwie mit zunehmendem Alter etwas weiser wird.
    Ach ja, Liebe kann einen auch erdrücken. Das nur als Zusatz, wegen dem Nietzsche.
    Gruß von Nebenan.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s