Endlich Herbst (254/111)

Wetter für mich

To get a Google translation use this link.

 

Echter Herbstnebel, morgens halb acht. Endlich.

 

Herbtliche Morgenstimmung beim Blick aus dem Fenster in den Nebel

Herbstliche Morgenstimmung
Herbtliche Morgenstimmung beim Blick aus dem Fenster in den Nebel hinein

 

Der Tag war herbstlich schön, auch wenn es am Abend regnete.

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 10. September 2015 war eine entspannte Schicht.
 
Tageskarte 2015-09-11: Die Königin der Stäbe.

© 2015 – Der Emil. Text & Bild unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Endlich Herbst (254/111)

  1. Arabella schreibt:

    Liebe ich auch sehr!

    Gefällt mir

  2. Gudrun schreibt:

    Schön und geheimnisvoll sieht es ja aus. Feuchtigkeit und Kühle bekommen mir allerdings nicht besonders, uns so hätte ich den Sommer gern noch ein bissel festgehalten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s