Ein Stern, ein Rätsel (263/102)

Der Sonnabend der Hausarbeit

To get a Google translation use this link.

 

Gestern Abend war auch das das Ergebnis meiner Haus- und Handarbeit:

 

Stern

Ergebnis der Handarbeit
Es ist aber nicht das wichtigste Ergebnis.

 

Ich könnte ein Lied von Nikolaus Presnik, das er 1988 veröfentlichte, ein wenig umdichten – aber dann wäre es zu einfach zu erraten, was da abgebildet ist.

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 19. September 2015 war die geschaffte Hausarbeit.
 
Tageskarte 2015-09-20: 0 – Der Narr.

© 2015 – Der Emil. Text & Bild unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Ein Stern, ein Rätsel (263/102)

  1. Sofasophia schreibt:

    Das ist eine leere Fadenspule vom „Sternlifaden“. Du hast Kleider geflickt? Oder dir eine Handytastaturhülle genäht?
    Oder es ist ein Zahnrad, das für Zeitvergehen steht?
    Oderrrr …?

    Gefällt mir

  2. misstueftelchen schreibt:

    und ich dachte du hast Löscher gehäkelt ;-)

    Gefällt mir

    • Der Emil schreibt:

      Das allerdings konnte ich auch mal, als Kind, denn Oma hatte mir das Häkeln von Taschentücherspitze beigebracht …

      Durchgewetzte Stellen mit Flicken überdeckt, Nähte nachgenäht und eine Gürtelschlaufe festgenäht, alles mit der Hand, mit Sattlernadeln. Großes Erfolgserlebnis, immer wieder … (Wirklich!)

      Gefällt mir

  3. sonjasperspektive2 schreibt:

    Selbst ist der Mann! Klasse!
    ich habe den Sternfaden gleich erkannt. Musste jedoch nachgucken, ob da tatsächlich nur rote und blaue Spulen in der Nähschublade liegen – und ja!!!!! wusste ich nicht ;-) Danke!

    Lieben Gruss – sonja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s