Advent 2015: Das 8. Türchen (342/23)

Winterreime mit Pferd und Scheit

To get a Google translation use this link.

 
Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen.
 
Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. Meine Kerzen brennen für alle, die Hoffnung brauchen.

 

Im Schneetreiben frißt das Pferd aus einem Wagen

Im Schneetreiben frißt das Pferd aus einem Wagen
Unter einer Fichte am Stapel Kaminholz – alles ist verschneit.

 

 
Kaminholz
 

Vorm Haus draußen auf unsrer Wiese
steht eine Fichte und ist schon ganz weiß.
Ein Wagen steht vor der Remise
und Kaminholz wartet auf Fleiß.

Doch eh ich die Stammstücke spalte
und das Haus damit heizen kann,
hol ich noch mehr aus dem Walde.
Drum spann ich mein Pferdchen an.

Der Schnee kann uns beiden nicht schaden.
Das Pferd hat sein dickes Fell
und ich komm‘ beim Klötzeaufladen
ganz hefig ins Schwitzen, sehr schnell.

Dann sind wir zurück, und der Schnee fällt
noch immer vom Himmel herab.
Das Pferd hat sich in den Stall g’stellt
und ich lade Feuerholz ab.

Morgen spalte ich armdicke Scheite
für das Feuer zur Heiligen Nacht.
Heute genieß‘ ich die Weite
der draußen liegenden schneeigen Pracht.

 

 

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 7. Dezember 2015 waren die überstandenen Schüttelfröste, der ruhige Abend.
 
Tageskarte 2015-12-08: Die Sechs der Schwerter.

Text © 2015 & Bild © 2012 – Der Emil. Unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender, Adventskalender 2015, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s