Nº 040 (2016): Sonnenspiegelungsschein.

Wie aus Elend Schönheit werden kann.

To get a Google translation use this link.

 

Manchmal macht die gespiegelte, untergehende Sonne aus einem Gebäude, in dem ein von mir “bekämpftes” Center residiert, einen sehr netten Anblick. Halle-Neustadt, gestern, kurz nach 17 Uhr.

 

Sonnenspiegelung

Gespiegelter Schein der untergehenden Sonne auf dem Gebäude des Jobcenters.

 

Meine Krankengeschichte bekam übrigens gestern noch ein Nachspiel; so ganz in Ordnung ist da noch nicht alles …

 

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 8. Februar 2016 waren der freundlich Arzt, die rechtzeitige Feststellung des mir nicht bekommenden Diclofenac im Rezept, wunderbare Gespräche.
 
Tageskarte 2016-02-09: Die Sechs der Schwerter.

© 2016 – Der Emil. Text & Bild unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter Gesehenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Nº 040 (2016): Sonnenspiegelungsschein.

  1. misstueftelchen schreibt:

    Hi,
    Ein like auf das Photo, finde auch super schön wie die Sonne Punkte wirft…

    Kein like auf die Krankengeschichte, wünsche dir Gute Besserung.

    Gefällt mir

  2. Sofasophia schreibt:

    Oh, na dann gute Restheilung!

    Das Bild ist klasse.

    Gefällt mir

  3. wildgans schreibt:

    Ja, gute Besserung – überhaupt, dass du weniger Chemie in dich tun musst!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s