Nº 057 (2016): Nach einer schlaflosen Nacht zu lesen.

Scheiß auf den Plan: Sag die Wahrheit!

To get a Google translation use this link.

 

Nein, ich bringe den vorgesehenen, angefangenen Text nicht zur Reife, kann ihn nicht so weit und rund schreiben, um ihn hier zu veröffentlichen:

 

 

Den Wecker um halb sechs hat er nicht gebraucht, das Klingeln störte sogar nur. Er konnte in der vergangenen Nacht sowieso kaum schlafen vor Aufregung. Und nun sitzt er lange schon am Tisch, bereits bei der zweiten Kanne Kaffee, und überlegt, ob er das zweite Brötchen auch noch essen soll. So recht traut er sich das nicht, denn immer, wenn er so nervös, so angespannt ist, geht alles …

 

 

Das wird nichts.

Ich bin – nicht er! ist – nur noch ein Nervenbündel. Weil … Naja, eben aus Gründen. Wer sie kennt, möge sie bitte! nicht im Kommentar erwähnen, (falls es trotzdem geschieht, schalte ich ihn nicht oder nur editiert frei). Denn das werde ich zu gegebener Zeit selbst tun. Es wird um elf herum endlich seine Auflösung finden.

 

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 25. Februar 2016 waren der erledigte Haushalt, abgeschlossene Vorbereitungen, Freude auf heute.
 
Tageskarte 2016-02-26: V – Der Hierophant.
Hierophant: ein Hohepriester antiker Mystik. Er steht für das Suchen und Finden spiritueller Kraft, symbolisiert die Einheit von Körper, Geist und Seele. Er sorgt für harmonische Verbindung dieser drei. Mit einem Seelenverwandten beginne ich eine/befinde ich mich in einer Partnerschaft; die gegenseitige Liebe kann tief und gesegnet werden/sein. (Uff.)

© 2016 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Nº 057 (2016): Nach einer schlaflosen Nacht zu lesen.

  1. Gudrun schreibt:

    Ich freue mich einfach für dich.

    Gefällt 1 Person

  2. eckisoap schreibt:

    was auch immer – aufgeregte vorfreude ist ein wunderbares gefühl. :) und ich freue mich nun schon auf die auflösung. sollte es nützlich sein, wünsche ich dir glück! von herzen :)

    Gefällt 2 Personen

  3. Isaril schreibt:

    Wie es scheint haben wir heute beide einen „wichtigen“ Termin, gegenseitiges Daumen drücken.
    Bin in Gedanken bei dir, und sehr gespannt & neugierig ;-)
    LG Isaril

    Gefällt 1 Person

  4. Sofasophia schreibt:

    Bald fährt der Bus.
    Das Wort „bald“ ist watteweich und wie Gummi.
    „Jetzt“ ist mir lieber.

    Hab ein gutes Jetzt! Bald und jetzt schon. Atmen nicht vergessen!

    Gefällt 2 Personen

  5. Ulli schreibt:

    jetzt bin ich total neugierig geworden, was immer es ist, möge es gut für dich sein!
    herzlichst Ulli

    Gefällt 1 Person

  6. petra schreibt:

    Klär mich mal, mal einer auf!

    Jetzt ist es halb eins und noch keine Auflösung!

    Lieber Emil, was es auch immer ist – ich gönn es dir von ganzen Herzen.

    Gefällt 1 Person

  7. wildgans schreibt:

    Oh, es tummeln sich gewisse Wellen…wie schön!
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s