Nº 073 (2016): Kurznachricht.

Über einen Versuch

To get a Google translation use this link.

 

 

Heiter und leicht wollte ich das Leben nehmen, meines vor allem. Bis ich die Mißverständlichkeit dieser Aussage bemerkte. Jetzt versuche ich, frei und heiter zu leben.

 

 

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 12. März 2016 waren Weckgespräch und der Umschlag.
 
Tageskarte 2016-01-13: Die Vier der Kelche.

© 2016 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Nº 073 (2016): Kurznachricht.

  1. Gudrun schreibt:

    Du warst zum Umschlag? Schön.
    Heute wäre ich auch gerne gegangen, wollte Corvus Corax hören, hatte aber einen anderen wichtigen Termin. Mal sehen, vielleicht besuche ich morgen, nein heute, das Fest.

    Gefällt 1 Person

  2. eckisoap schreibt:

    das ist ja eine geniale, sonntagsphilosophische aussage! :-)
    nun ist es nicht mehr weit und du schreibst: ich versuchTe, frei und heiter zu leben, bis ich die missverständlichkeit dieser aussage bemerkte. JETZT lebe ich frei und heiter…
    herzliche wahlsonntagsgrüße aus dem jerichower land :-)

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s