Nº 098 (2016): Wenn Du zuviel tun hast. Ungereimtheiten.

Freie Lyrik

To get a Google translation use this link.

 

 
 
Wenn Du zuviel tun hast
 

Nimm von meiner Nachtzeit,
auch von der Zeit des Schlafes.
Ich alpträume dann am Tage
Deine Schwierigkeiten weg,
während Du munter und froh
Deinen Tag Hopse spielen läßt.

Frag mich nur bitte niemals,
was meine Gründe dafür sind.
Die Antwort wären Dein Name
und ein Geständnis einer Liebe.

 

 

Krikelkrakel-Text vom Schmierzettel. Ursprünglich mit “Schweirigkeiten” geschrieben, die mich am Morgen danach schmunzeln ließen.

 

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 6. April 2016 waren die erledigte Arbeit im Haushalt, das Gespräch am Abend.
 
Tageskarte 2016-04-07: Der König der Stäbe.

© 2016 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nº 098 (2016): Wenn Du zuviel tun hast. Ungereimtheiten.

  1. eckisoap schreibt:

    emil das ist wunderschön. <3
    es klingt glockenhell und schmeckt wie erdbeereis mit schokostücken.
    ich mag es in endlosschleife lesen. herrlich.
    (meine synästhesie versteckt sich oft, weil sie ein leben lang unterdrückt wurde. hier traut sie sich raus und bringt mich zum lächeln.)
    frühlingssonnige grüße zu dir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s