Nº 155 (2016): Nördliches Kopfkino.

Und das Rauschen ist in Deinem Ohr

To get a Google translation use this link.

 

 

Dem Wind nachlaufen
Tiefer hinein ins Wasser
Nackt am Ostseestrand

Ein Haiku.

 

 

Bild vom Strand auf Hiddensee

Hiddenseestrand. Mit freundliche Genehmigung aus dem Blog der Amazonasknallerbse geliehen.
Links die begrünten Dünen, in der Mitte der Strand und rechts die in die Ostsee reichenden Buhnen. Ein leicht diesiger Moment am Strand auf Hiddensee.

 

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 2. Juni 2016 waren ein überraschendes Geschenk, etwas Gelerntes.
 
Tageskarte 2016-06-03: Die Zwei der Schwerter.

© 2016 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nº 155 (2016): Nördliches Kopfkino.

  1. petra schreibt:

    Kann man am Strand auch schlafen? Hach kommen da Erinnerungen, aus weiter Ferne hoch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s