Nº 178 (2016): Pausen-E.

Wetterunlust

To get a Google translation use this link.

 

Das Leben fließt schweißtreibend durch die Hitzetage. Selbst starker Regen mit Gewittern bringt wenig Erleichterung. Auf tägliches umfangreiches Schreiben habe ich keine Lust, deshalb reime ich weiter …

 

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 26. Juni 2016 waren ein gefundender Ersatz, eine ferige Sendung (viel Frickelei) und ein angefangener Brief.
 
Tageskarte 2016-06-27: Die Zehn der Münzen. (Ich soll den Tag ohne Streß und Hektik verbringen; und ich werde einem kleinen Geheimnis auf die Schliche kommen und es lüften.)

© 2016 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nº 178 (2016): Pausen-E.

  1. Gudrun schreibt:

    Ich freue mich, dass du auch noch ein Kleinbissel hier bist, denn zur Dichtkunst könnte ich aus Unwissenheit nicht viel sagen, obwohl ich es gut finde, dass du das machst und auch gerne lese.
    Oh, ein blöder Satz, aber ich lass den jetzt so. ( bin müde, weil ich bis kurz vor zwei gezeichnet habe)

    Gefällt mir

  2. Elvira schreibt:

    Irgendwie habe ich am Samstag den Ausdruck „Im eigenen Saft schmoren“ zum ersten Mal richtig verstanden

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s