Beinahe schon unterwegs. Nº 206 (2016)

Ultreïa! Tag 1-irgendwas.

 

Die Spannung steigt. Nachdem mein Körper nunmehr seinen Unmut kundgetan hat – zur Genüge kundgetan hat, meiner Meinung nach – und ich nur noch wenige Dinge besorgen muß, sollte ich in den Modus “Abgang vorbereiten” wechseln können. Abgang im Sinne von Losgehen. Ich freu mich drauf, ehrlich, aber es sind da auch noch drei Sachen, die geklärt werden wollen.

Da ist ein Termin beim Verfolgungsbetreuungsamt. Jemand dort will mit mirüber etwas nicht Vorhandenes sprechen.

Ich bin abhängig vom Verfolgungsbetreuungsamt. Muß abwarten, ob sie pünktlich leisten – und damit gibt es immer mal wieder Probleme.

Für meine beiden Mitbewohner suche ich Asyl. Schon lange, nur fand ich bisher keines. Ich hoffe, daß ich diesmal an der richtigen Stelle nachfragte.

Mittlerweile habe ich mir auch Brennpaste und einen Brenner dazu zugelegt, macht 300 g für den Notfall; aber ich hoffe ja, daß ich genügend Papier und trockenes Holz finde, das ich mit meinem Messerchen in Spänchen und Späne schnitzen kann zum Anbrennen.

 

Irgendwann in der Woche gehe ich noch alles ausprobieren, was ich noch nicht testen konnte. Freunde mit Garten sind einfach toll.

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs pilgert weiter und dankt für’s Lesen.

P.S.: Die Strecke am 23. Juli 2016: Sie blieb ungegangen bis auf den Weg von zuhause zum Radio.
 
Positiv war die nach fünf weiteren Stunden Arbeit (Frickelei!) fertige Sendung für heute.
 
Heute um 13 Uhr gibt es “Liedermaching” im Stream von Radio Corax (Adresse für Winamp & Co.), die Sendung mit der schönen Musik.

© 2016 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Beinahe schon unterwegs. Nº 206 (2016)

  1. Ulli schreibt:

    Kleiner Tipp, getrocknete Birkenrinde bringt jedes Feuer in Gang, findet sich immer irgendwo, ebenso Bartflechten … unter den Bäumen lässt sich meist Trockenes finden- Gruss von der Outdoorin ;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s