Das verflixte siebte Jahr (2017: 001)

Es ist sowieso eine Legende.

To get a Google translation use this link.

 

Schwupps! Da bin ich wieder. In meinem siebenten Jahr täglicher Bloggerei. Ja, wieder täglich.

Und zumindest dieser Eintrag erscheint nicht um viertel eins, nicht um halb eins, gleich gar nicht um dreiviertel eins (ich bin bekennender Dreiviertler). Er erscheint mitten am Tag, gerade nach seiner Fertigstellung – und ich überlege schonwieder am idealen Veröffentlichungszeitpunkt herum …

Der neue Kalender, diesmal wieder mein gewohntes Format von der gewohnten Marke, für den Rucksack ist vorbereitet. In den meisten Kladden gibt es jetzt eine Seite, auf der groß und mehr oder weniger verziert die Jahreszahl steht. Für die Blogs wurden, soweit notwendig, Ordner und Vorlagen angepaßt, ältere Sachen nocheinmal gesichert. Die Festplatte für Fotos erhielt Verzeichnisse. Das letzte Backup des Jahres 2016, angeworfen gegen 22 Uhr, zog sich bis nach Mitternacht hin, war irgendwann nach zwei beendet.

Auch der erste Kaffee des Jahres ist getrunken, das erste Frühstück liegt hinter mir (und nichts davon war so neu und besonders, sondern alles war wie immer). Ich, ich setze mich jetzt gleich in meine Badewanne und fühle einfach nur wohl. Und dort denke ich darüber nach, was ich heute – außer lesen und schreiben – noch tun werde.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Das Gute am 31.12.2016 und heute waren bis jetzt ein ruhiger Jahreswechsel, Ausschlafen, ein angefangenes Buch, Resteessen.
 
Die Tageskarte für heute ist der König der Stäbe.

© 2017 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2017, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Das verflixte siebte Jahr (2017: 001)

  1. Pit schreibt:

    Alles Gute wuensche ich Dir fuer 2017,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  2. wildgans schreibt:

    Alles Gute! Schön, Badewanne und so. Welches Buch liest du grad?
    Neujahrsgruß von Sonja

    Gefällt mir

  3. Anna-Lena schreibt:

    Ich wünsche dir ein gutes Jahr 2017 :-) .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s