Überrumpelt (2017: 075)

Eine nicht erwartete Frage.

To get a Google translation use this link.

 

Als ich heute – ungeplant und dringend, weil ich im Laden mehr Geld brauchte, als auf Tasche war – schnell nochmal nach Hause mußte, war eine Frau mit großen, schweren Taschen vor mir an der Haustür. “Wenn Sie mir die Chance dazu lassen, kann ich die Tür aufmachen und für sie aufhalten!” Genau so geschah es. Dabei kannte ich sie nicht, war mir nichteinmal sicher, ob ich sie hier im Haus schon gesehen hatte. Im Fahrstuhl dann (ja, in dem mit dem endlich angebrachten Spiegel) fragte sie mich: “Sagen Sie mal, sind Sie Der Emil?” Huch? Nach einer Schrecksekunde bejahte ich das. “So ungefähr haben wir Sie uns vorgestellt. — Und warum Der Emil?” “Das ist mein Künstlername.” Da waren wir schon im driten Stock, sie stieg aus und fragte dabei: “Und was fürn Künstler sind Sie?” Ich schaffte es gerade noch so, durch die sich bereits wieder schließende Aufzugstür hindurch zu antworten: “Hauptsächlich Lebenskünstler.” Ich hörte ein sympathisches, helles Lachen.

Ich brauchte eine Weile, um meine Verblüffung, meine Perplexkeit zu überwinden. Sicherlich begegnen wir uns noch öfter,

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Das Gute am 16.03.2017 waren eine sehr lustige Sendungsaufzeichnung, eine mich doch verwirrende Begegnung (fast wörtlich wiedergegeben), eine erledigte Ersatzbeschaffung und Investition in die Zukunft, ein klärendes Telefonat.
 
Die Tageskarte für morgen ist 0 – Der Narr.

© 2017 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2017, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Überrumpelt (2017: 075)

  1. Sofasophia schreibt:

    ‚Sie‘ sind überall. ‚Sie‘ sehen dich. ‚Sie‘ wissen, wo du wohnst.

    Mich würde das auch ganz schön überrumpeln. 😉

    Gefällt mir

  2. Medienkanzler schreibt:

    „Jeder kennt ihn, den bärtigen Lebenskünstler aus Halle…“ – schöner Einstieg in eine Homestory ;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s