Aprilsonnenuntergang (2017: 106)

Wetter für ein ganzes Jahr.

To get a Google translation use this link.

 

 

Ich möchte durch den Regen tanzen, Hand in Hand mit Dir. Nur: Gerade scheint die Sonne; und der Regen, der vor ein paar Minuten noch fiel, war ein kalter, im Wind fast waagerecht einherkommender Wolkenbruch. Der war kein Wetter für einen Tanz, der war Wetter für Bärenfell und Kamin. Für ganze zehn Minuten. So geht das heute den ganzen Tag: Regen, Sonne, kalt, warm, naß, trocken, Wolken, Blauhimmel. Schnee gab es nicht, sonst hätte der heutige Tag das Wetter eines ganzen Jahres gehabt.

So sitze ich jetzt am Fenster und sehe der über der Heide untergehenden Sonne nach. Und Dein Platz auf meiner Couch ist leer.

 

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Das Gute am 16.04.2017 waren ein Telefonat, Spaghetti Carbonara, der Anfang eines Buches.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Neun der Schwerter.

© 2017 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Aprilsonnenuntergang (2017: 106)

  1. gabriele auth schreibt:

    Das ist wunderschön. Danke für diese melancholische, poetische Impression

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s