Česky prosím (2017: 143)

Zwei Worte, um für einen Landsmann gehalten zu werden.

To get a Google translation use this link.

 

Wenn ich im Ausland in einem Restaurant den Kellner in seiner Landessprache begrüße und der daraufhin schnell umdreht, um mir statt der deutschen die Speisekarte in der Landessprache zu bringen, dann glaube ich ihm das später geaüßerte Kompliment über meine gute Aussprache. Natürlich gestand ich, daß ich wirklich nur ein paar Grundfloskeln wie “dobrý den”, “Velké pivo prosím a kolu”, “děkuju mnohokrát” und “nashledanou” kenne, deren Kenntnis und Gebrauch allerdings für selbstverständlich halte. Außerdem kann ich fragen: “Mluvíte německy nebo anglicky?”

Mit dieser Angewohnheit scheine ich zu den durchaus seltenen Ausnahmen zu gehören.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Das Gute am 23.05.2017 waren ein Kompliment eines wildfremden Menschen, Erstaunen über die Schäbigkeit, herrliches Wetter.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Acht der Münzen.

© 2017 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2017, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Česky prosím (2017: 143)

  1. petra ulbrich schreibt:

    Wenn ich jetzt wüsste, welche Sprache das ist, dann könnte ich auch versteh, was das heißt. Gibt es das auch auf deutsch?

    Gefällt 1 Person

  2. Sofasophia schreibt:

    Ist tschechisch mit russisch verwandt?

    https://polldaddy.com/js/rating/rating.js

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s