Monatsarchiv: Juli 2017

Die Karussellfahrt (2017: 212)

Zum Weiterspinnen freigegeben. To get a Google translation use this link.     Plötzlich beginnt alles um ihn zu kreisen, sich zu drehen. Er weiß, daß er vollkommen still steht – doch alles kreist. Die Menschen und Dinge um ihn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Abschweifung (2017: 211)

Sinnvolle? To get a Google translation use this link.   Die Sonne brennt – anders kann ich das nicht nennen – vom blauen Himmel. Es fühlt sich an, als schlüge die aufgetragene Sonnencreme nach kürzester Zeit Blasen, wie Kolophonium, in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Haiku (2017: 210)

Ich zähl‘ sie nichtmehr. To get a Google translation use this link.     SchäfchenwolkenrotTiefblau dunkelnder HimmelEin Stern überm Wald Ein Haiku.     Ein Bild dazu brauch ich bestimmt nicht zu zeigen, das stellt euch bitte selbst vor … … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Wie Neues Bewährtes gefährlich macht (2017: 209)

Steine aus uralten Zeiten. To get a Google translation use this link.     Über den tief unten in der Klamm dahinrauschenden Bach führt seit Jahrhunderten eine steinerne Brücke. Niemand weiß mehr, wer sie wann erbaute. So hoch über der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Das geheimnisvolle Leuchten (2017: 208)

Die Quellsteinsage. To get a Google translation use this link.     Im Tale am Schwarzen Wasser, an einer Felswand, findet sich ein Brünnelein, von dem die Sage gehet, es wäre verwunschen und die Badestelle der Waldschrate und Feen. In … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Märchen, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Eppich (2017: 207)

Sie und er und kein gutes Ende. To get a Google translation use this link.     Sie nannte ihn “Eppich”, denn er war für sie ein Efeu und hatte sogar einen recht passend klingenden Vornamen. Er umgarnte, umrankte sie. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Rum-Reime (2017: 206)

Traumsprachspiel mit einem Sprachspieltraum. To get a Google translation use this link.     Mir träumte letzte Nacht – jawohl,des Nachts, da darf das sein – von einem Gläschen Alkohol.Gab Zuckerstückchen reinund einen Schluck vom Kaffee, heiß,und einen kleinen Würfel … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Ich spinn‘ mir was zusammen (2017: 205)

Natürlich, alles Spinnerei. To get a Google translation use this link.   An einem Tag dreimal unterwegs gewesen. Und mich wiedereinmal geärgert darüber, daß ich beim Betreten dieses Gebäudes noch immer zu zittern beginne und mich total unwohl fühle. Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ich geh wieder los (2017: 204)

Die Vorbereitungszeit hat begonnen. To get a Google translation use this link.   In Vorbereitung meiner bald wieder stattfindenden Wanderzeit auf dem #oekuweg habe ich mir nun doch eine andere Kartenapp (OSMand) installiert und sogar dafür bezahlt. Der Tag heute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Ich habe noch mehr sonderbare Dinge vor (2017: 203)

Eines davon ist ein für 17 Tage im Voraus geplanter Text To get a Google translation use this link.   Kann ich es mir erlauben (im Sinne von: bin ich überhaupt fähig dazu), einen Tag mit dem Bloggen hier auszusetzen? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Die Zeit tickt nicht (2017: 202)

Nicht für jeden, nicht für jede Stimmung. To get a Google translation use this link.   Der Sender bekam schon 2016 eine CD zugeschickt – meist erfolgt die Bemusterung digital, per Mail und Download-Link –, die mir erst heute in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Momente, die zu Fragen führen (2017: 201)

Mehr Momente oder mehr Gespür? To get a Google translation use this link.     Es gibt diese Momente, die ich, wenn sie sind, nicht bemerke; doch ich bemerke hinterher, daß sie alles veränderten. Aus der Kladde von 1998   … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Ich will nicht jammern (2017: 200)

Spaß macht es trotzdem nicht. To get a Google translation use this link.     Der streunende Hundwird vom Mond leis angeheult.Vorm Nebel steht Wald. Es ist sonst andersherum?Sehr heißes Wetter heute … Ein Tanka.     Ich schleiche mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Traumdilemma (2017: 199)

Bin ich er – ist er ich? To get a Google translation use this link.     Ein Traum, dem er hinterherläuft seit vielen Jahren. Dessen Erfüllung die meiste Zeit unmöglich zu sein scheint. Aber immer wieder keimt Hoffnung auf, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Urlaubsphantasie (2017: 198)

Ostsee-Tanka. To get a Google translation use this link.     Sandigen FußesIn die rote Sonne sehnwerden wir am Meer Ich hör Dein Lachen klingendurch Wellenrauschen und Wind Ein Tanka.     Oh ja, auch ich möchte die Ostsee mal … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare