Zeit (Nº 003/2018)

Wie paradox.

To get a Google translation use this link.

 

 

Das (für mich) größte Paradoxon der Zeit ist ja, daß Jetzt immer schon Später ist.

 

 

Es sei nicht gut, wenn jemand sich selbst zitiert, heißt es. Und doch tu ich es, denn ich kaue an dem Satz, den ich zuerst bei Twitter freiließ …

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 03.01.2018 waren einige Downloads, der stürmische Wind, Heimatsuche.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Vier der Kelche.

© 2018 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zeit (Nº 003/2018)

  1. natisgartentraum schreibt:

    Dein Jetzt ist wirklich schon später! Du hast im P.S. 03.08.2018 geschrieben. Du bist deiner Zeit wirklich voraus. 😀
    Wie ist das Wetter so?

    Gefällt mir

  2. Christel schreibt:

    Nach jedem später
    kommt noch ein später.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s