Es bleibt schwer umzusetzen (Nº 035/2018)

Wenn “Keine Verschlechterung” schon gut ist.

To get a Google translation use this link.

 

 

Ich weiß ja, daß Du der Meinung bist, meine Antwort auf Deine Frage sei nicht umsetztbar. Nun, das scheint Dir jedes einzelne Mal so zu sein. Und ich werde Dir auf die Frage, was Du denn machen könntest, damit es Dir nicht so schlecht ginge, immer und immer wieder genau diese Antwort geben: Tu Dir etwas Gutes – ein Schaumbad, ein Eis, ein Spaziergang oder oder oder. Egal was, aber tu Dir etwas Gutes. Auch und gerade dann, wenn Du davon überzeugt bist, daß das überhaupt nicht helfen kann! Oder wenn Du meinst, das sei überhaupt nichts Gutes! Und weißt Du, warum ich das immer wieder sage? Genau, weil es Dir dann, wenn Du in solchen “dunklen” Momenten Dir “etwas Gutes” tatest, zwar nicht schlagartig, aber doch jedesmal besser ging.

Und immer dann, wenn Du mich das fragst, wäre es ebenso schon ein echter Erfolg, wenn es Dir nicht noch schlechter und schlechter gehen würde, wenn der Zustand sich nicht weiter verschlechterte. Also: Tu es. Jetzt. Endlich. Tu Dir etwas Gutes!

 

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 04.02.2018 waren das Kuscheln, Gyros mit Tzatziki, der frühe Gang zur Schlafcouch.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Königin der Schwerter.

© 2018 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Advertisements

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler
Dieser Beitrag wurde unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s