Archiv der Kategorie: Erlebtes

Wie das Reale Leben so spielt

Česky prosím (2017: 143)

Zwei Worte, um für einen Landsmann gehalten zu werden. To get a Google translation use this link.   Wenn ich im Ausland in einem Restaurant den Kellner in seiner Landessprache begrüße und der daraufhin schnell umdreht, um mir statt der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Das Innere (2017: 140)

Ein Fundstück To get a Google translation use this link.   Seit September war sie wohl eingesperrt, wo sie heute gefunden wurde. Besser: Wo ich ihre Reste heute fand. Und daher präsentiere ich heute das Innere einer Maus. Sozusagen das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Wörtersuche nebenher (2017: 135)

Sprachding, bemerkenswertes. To get a Google translation use this link.   Diese Frage heute auf Twitter:   Liebe Follower∗innen, helft ihr mir?Ich suche ein schönes Wort, das mit "Ü" anfängt. Zweck und Sinn ist nicht wichtig. — *Ulrike E.* (@fantasiafragile) … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

Leerfülle (2017: 134)

So viel Musik und Holz. To get a Google translation use this link.   Welch ein Glück für mich, daß es mir möglich gemacht wurde, dieses Konzert von HandaufsERZ zu hören und zu sehen. Danke für einen Tag mehr Geduld … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ganz, ganz unten (2017: 133)

Im tiefsten Punkt des Kartons. To get a Google translation use this link.     Magnettonband-Kassette. Gehäuse aus schwarzem Plaste (nur im Westen wurde Plastik gesagt). Weiße Spulenräder eingebettet. Das Etikett in weiß-blau-schwarz mit den Beschriftungen:  Made in GDR       VEB Chemiefaserwerk … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Ungelogen (2017: 132)

Please don’t let me be misunderstood To get a Google translation use this link.   Ich hörte gezwungenermaßen ein Gespräch mit (unbeabsichtigt, und ich schwöre, ich hätte es lieber nicht gehört). Die Gedanken des einen Gesprächspartners versuche ich hier zusammenzufassen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Lüste und Gelüste (2017: 131)

Vor allem die, die nicht sind. To get a Google translation use this link.   Lust soll ja auch ein Gefühl sein. Und es gibt so viele unterschiedliche Lüste und Gelüste auch. Heute hatte ich mehrere davon, deshalb gab es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Eine Tür fällt heftig ins Schloß (2017: 130)

Gefühle und der ganze Rest To get a Google translation use this link.   “Und was zickst Du schonwieder rum?” “Du zickst rum!” Eine Tür fällt heftig ins Schloß. Ich weiß nicht, wohin mit mir und meinen Händen und meinen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Knurrende Reime (2017: 128)

Fresse halten, Wut verschlucken. To get a Google translation use this link.     Fresse halten, Wut verschlucken,einfach mit den Schultern zucken,ja nicht weiter insistierenoder gar den Mut verlieren.Irgendwann ist jeder Mist,wie schlimm er auch gewesen ist,abgeschlossen und verziehen. Aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Grenzen, Regeln und Kinder (2017: 127)

Ein dankbarer Rückblick To get a Google translation use this link.   Wenn mein Vater mir, nachdem ihn Mutter dazu aufgefordert hatte, eine Ansage machte und sich jegliche weitere Diskussion verbat, dann war mir klar: Hier war etwas entschieden, gegen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Was der Sonnabend wurde (2017: 126)

Zwei Wetterbilder To get a Google translation use this link.   Am Morgen kurz vor acht Uhr waren es ganze 7 °C – und es war trüb und sah nicht nach gutem Wetter aus:     Mit derselben Kamera (na … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Mehlklumpen am Donnerstag (2017: 124)

Doch es gab nicht nur Soße. To get a Google translation use this link.   Heute brauchte ich dringend eine helle Mehlschwitze. Naja, dunkle ist mir vertrauter und läßt meine Rauchmelder schneller ertönen, wie ich bereits mehrmals ausprobierte. Aber es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Tagesaktuell (2017: 120)

Aprilende zu Walpurgis. To get a Google translation use this link.     Nicht Sonne, nicht Regen, nicht Schneehatten mir den April verdorben.Es war die Angst, Dich verloren zu haben. Ein 28er nach Helmut Maier.     Ich schleiche mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Zur Illustration notwendig (2017: 119)

Nachtrag zum gestrigen Segen. To get a Google translation use this link.   Ich weiß, daß das Folgende wirklich unglaublich klingt. Aber ich schwöre, daß es sich genau so zugetragen hat!   In der Livesendung gestern Abend sprach ich davon, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

EIN Liebeslied (2017: 115)

Welches von den unzähligen, die ich kenne? To get a Google translation use this link.   Es sind zuviele Liebeslieder die ich kenne. Vom “Geh zu ihr und laß Deinen Drachen steigen” der Puhdys über die “Jugendliebe” von Ute Freudenberg, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare