Archiv der Kategorie: Gedachtes

Überlegungen, Denkspiele, Pläne …

Irrungen und Wirrungen (2017: 313)

Und ein Weg und ein Abgrund To get a Google translation use this link.     Am Ende des Wegs: Was soll da sein, wenn der Weg das Ziel ist? Vielleicht ist's wichtiger, meinen Weg zu gehen, als ein Ziel … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Hoffnung (2017: 299)

Etwas Lebensnotwendiges. To get a Google translation use this link.   Neben aller Unzufriedenheit, allem Schiefgegangenen, aller Losigkeit, auch in der tiefsten Depression: Ganz ohne Hoffnung ist das Leben nicht lebbar. Ja, ich glaubte oft, keine Hoffnung mehr zu haben, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Traumzeit (2017: 298)

Überraschungen zulassen. To get a Google translation use this link.     Wenn die Abende wieder früher beginnen und die Nächte wieder länger sind, dann haben wir Menschen mehr Zeit für unsere Träume; wir sollten uns von ihnen überraschen lassen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Flügel oder Ballone (2017: 292)

Auf die Reise. To get a Google translation use this link.     Wenn ich meine Gedanken fliegen lassen will, dann träume ich ihnen auch Flügel. Oder Ballone. Und schicke sie damit meinen Gefühlen hinterher.       Ich schleiche … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Trivialliteratur (2017: 284)

Aus meinem Kopf geplaudert. To get a Google translation use this link.   Fast hätte ich heute den Anfang eines Romanes geblogt. Fast, denn nachdem ich vor dem Versinken im Badeschaum kurz hineingelesen hatte, bemerkte ich: Das geht gar nicht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Ein Satz, an dem Merkel gemessen werden muß (2017: 267)

Nicht nur sie, sondern auch die Misere und Dob-Rind und und und … To get a Google translation use this link.   Als ich am Abend vom Bus zur Haustür ging, bemerkte ich in den Augenwinkeln zu meinen Füßen eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Papier und Gedächtnis (2017: 263)

Zwei Bestandteile des Weges in eine Art Unabhängigkeit. To get a Google translation use this link.   Heute schaffe ich die Bearbeitung der Rose ganz sicher nicht mehr. (Heilige Schei…benpolitur! Grad mußte ich in einen alten Duden schauen, um mir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Herbstdinge (2017: 256)

Fehlendes, ein Vorhaben und Gerüche. To get a Google translation use this link.   Was ist denn das da draußen? Ein Herbststurm, ein kleiner. Jedenfalls hier, in anderen Gegenden ist er heftig. Doch das Geräusch, das er hier oben im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

“Anencephalide” Staatschefs (2017: 249)

Und plötztlich ist alles wieder wie vor 39 Jahren. To get a Google translation use this link.   Heute, in dieser Zeit, lassen mich die Nachrichten aus aller Welt natürlich nicht kalt, nicht unberührt. Und plötzlich ist ein 39 Jahre … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Leider weiß ich darüber fast nichts (2017: 241)

Eine unbefriedigte Neugier. To get a Google translation use this link.   Da fällt mir ein: Ich zum Beispiel habe meine Eltern, geschweige denn meine Großeltern, nie gefragt, wie das bei ihnen “mit der Liebe” war, mit der Körperlichkeit, dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Wider die widerlichen Wahlplakate (2017: 231)

Und die sinnfreien Sprüche darauf. To get a Google translation use this link.     » Wenn Politiker nach dem Wahrheitsgehalt ihrer Aussagen bezahlt würden, müßten sie ausnahmslos am Hungertuch nagen. « Werner Finck, Kabarettist, Schriftsteller, Schauspieler (∗ 1902 – † 1978) … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Muße zur Muse (2017: 223)

Ich und nochmal ich. To get a Google translation use this link.   Heute schlief ich wieder lang, sehr lange, viel mehr Stunden als sonst. Und was soll ich sagen: Es tut mir gut. Ebensogut wie das lange Bad. Das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Abschweifung (2017: 211)

Sinnvolle? To get a Google translation use this link.   Die Sonne brennt – anders kann ich das nicht nennen – vom blauen Himmel. Es fühlt sich an, als schlüge die aufgetragene Sonnencreme nach kürzester Zeit Blasen, wie Kolophonium, in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Ich spinn‘ mir was zusammen (2017: 205)

Natürlich, alles Spinnerei. To get a Google translation use this link.   An einem Tag dreimal unterwegs gewesen. Und mich wiedereinmal geärgert darüber, daß ich beim Betreten dieses Gebäudes noch immer zu zittern beginne und mich total unwohl fühle. Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ich habe noch mehr sonderbare Dinge vor (2017: 203)

Eines davon ist ein für 17 Tage im Voraus geplanter Text To get a Google translation use this link.   Kann ich es mir erlauben (im Sinne von: bin ich überhaupt fähig dazu), einen Tag mit dem Bloggen hier auszusetzen? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare