Archiv der Kategorie: 2017

Nicht konstant (2017: 082)

Doch ohne Irrweg. To get a Google translation use this link.   Wenn es möglich wäre (vielleicht ist es das ja und ich bin nur nicht mutig und entschlossen genug dazu?), würde ich viel öfter aussteigen aus diesem Vehikel. Es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, 2017 | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Quantenhäutung (2017: 081)

Skurriler Begriff oder falsifizierbare Theorie. To get a Google translation use this link.     Seit Tagen schon beschäftigte ich mich mit diesem, dem mittlerweile siebten Buch über Reptilien, nein, über Schlangen. Ich habe so viel gelernt über ihre Herkunft, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, Miniatur, 2017 | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Geräuschempfinden (2017: 080)

Nicht nur eine Frage des Gehörs To get a Google translation use this link.     Manchmal fühle ich mich so taub, daß ich direkt unter einer schlagenden Glocke schlafen könnte; viel häufiger aber ist mir die Stille viel zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Kleine Abweichung von der Gewohnheit (2017: 079)

Großes Katastrophendenkspiel To get a Google translation use this link.     Am Abend wollte sie mir noch einige Dinge schicken. Und mit mir reden über das nächste Wochenende, das sie geplant hat und auf das sie sich freut. Erst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Spät nachgeholt (2017: 078)

Ein Bild aus der Moritzburg To get a Google translation use this link.   Vor langer Zeit schrieb ich davon, daß ich trotz Verbot in der damals noch zu sehenden Sammlung Gerlinger fotografiert hatte. Ich tat es in einer Nische. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Studentische Kunst und mehr (2017: 077)

Sehr überraschend. To get a Google translation use this link.   Ich besuchte am Nachmittag die Ausstellung Das ist kein Bild. Das ist ein Bild. Freier Eintritt, Fotografieren ausdrücklich erlaubt, oft auch Anfassen und Hören möglich. Das aber habe ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Worte des Kulturministers (2017: 076)

Damals noch vom Fach To get a Google translation use this link.    Das Schlichte Johannes R. Becher (∗ 22.05.1891 – † 11.10.1958) Als einst er schrieb die trunkenen Gedichte,Und überstürzte sich in seiner Kraft,Und er zerschlug die Maße und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Überrumpelt (2017: 075)

Eine nicht erwartete Frage. To get a Google translation use this link.   Als ich heute – ungeplant und dringend, weil ich im Laden mehr Geld brauchte, als auf Tasche war – schnell nochmal nach Hause mußte, war eine Frau … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Zwang oder Privileg (2017: 074)

Es ist (oft) meine Entscheidung To get a Google translation use this link.   Ich habe jetzt zwei Wochen lang meine Schreibzeiten notiert, auf fünf Minuen genau. Es waren jeden Tag mehr als zwei Stunden, im Schnitt 3:28:13 Stunden und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Einfach ansprechen (2017: 073)

Teilfiktional To get a Google translation use this link.     Sie steht vorm Einkaufszentrum am Rand des Weges, mit zwei vollen, großen Einkaufstüten. Die gesteppte Daunenjacke etwas zu groß, etwas zu alt, etwas zu schäbig, für das Wetter auch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Antwortlos (2017: 072)

Oft ungestellte Fragen. To get a Google translation use this link.     Welches Ziel erreiche ich, wenn ich in mich gehe? Und wo finde ich Dich, wenn Du außer Dir bist? Noch nie suchte ich dringender nach den Antworten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Im Glas (2017: 071)

Freuden dieser Welt: Grusinischer Tee. To get a Google translation use this link.     » Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden der Welt sind die, aus denen man trinkt. « Joachim Ringelnatz     Und manchmal sind auch die Freuden dieser … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Bedeutungslos (2017: 070)

Bis auf die Erinnerungen. To get a Google translation use this link.     Verworren, verknotet, verwachsen. Abgeschnitten. Reste der Reben im Drahtrahmen. Vergangenheit, die den Jahreswechsel überdauert hat. Und wer (außer denen, die im Weinberg arbeiten) weiß schon, welche … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Thunfischdosenkater (2017: 069)

Beim Bildersichten fabuliert To get a Google translation use this link.       Das Haus, zu dem der Garten mit der Treppe gehört, ist sichtlich bewohnt und keineswegs heruntergekommen. Vor Jahren wurde hier ein Katzentier gefüttert mit Thunfisch aus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Gesehenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Einmal ohne bitte (2017: 068)

Oft blieb es frommer Wunsch. To get a Google translation use this link.     Abends müde ins Bett fallen.Müde sein vom Tagesgeschehen.So müde sein, daß das schwarze Loch nicht kommt. Ich träume davon nur nebenbeiwenn das Gedankenkarussell sich dreht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare