Schlagwort-Archive: Ärger

Unzufriedene Meckerei (Nº 040/2018)

Ein Sammelsurium. To get a Google translation use this link.   Zwei Ereignisse gleichzeitig, die mich abschrecken: Olympische Spiele und Karneval. Himmel, das geht mir beides weit, sehr weit am Arsch vorbei. Wobei dieses Zwangslustigkeitsgedöns ja schon etwas über eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Nº 361 (2016): Überstanden, halbwegs.

Es gibt viel zu tun. To get a Google translation use this link.   Dies ist wahrscheinlich mein Jahresend-Luft-Raus-Text. Denn jetzt ist sie es wirklich. Die Luft war gestern raus. Im Radio hat nämlich vieles nicht so funktioniert, wie es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Nº 151 (2016): Am 30. Mai ist der Weltuntergang.

Zumindest teilweise. To get a Google translation use this link.     Ich mag einfach nichtmehr. Wenn ich nicht so viel Angst vor dem hätte, was nach dem Aufhören kommt – oder eben nicht mehr kommt … Weil dann nämlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Ärgerlich

Meine Schusseligkeit tut manchmal weh To get a Google translation use this link.   Gestern wollte ich ganz pünktlich zur Bibliothek gehen, schließlich hatte ich mir den 20. März extra in meinem Kalender notiert. Zuhause schaute ich schnell nochmal online … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Trigger, Schlüsselworte, Schubladen (Nº 218)

Und natürlich Spielerei mit Sprache To get a Google translation use this link.   Ich weiß, ich bin mit diesem Thema sehr spät dran. Bomben sind nunmal etwas, auf das ich – wie auch auf Milzbrand – nicht mit einem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Ich hab ’n Stich (Nº 108)

Unmutsbekundung To get a Google translation use this link.   Wo ist der Frühling? Die Temperaturen hier sind schon sommerlich. Die Übergangszeit ist irgendwie ausgefallen. Ich war gestern ein wenig unterwegs, wieder an den Ententeichen (Memo an mich: ein paar … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 24 Kommentare

Zuviel und zuwenig (Nº 099)

Ärgernisse und Inspiration To get a Google translation use this link.   Es ist wiedereinmal soweit. Diesmal fehlt mir jede, wirklich JEDE Inspiration.   Aufreger gibt es dagegen genug: Die neue Verfolgungsbetreuungsinitiative der Bundesagentur für Arbeit, die die Mitarbeiter der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Not-Beitrag (Nº 007)

Oh Schei… To get a Google translation use this link. Am Sonntagnachmittag muß es einen kurzen Stromausfall / eine kurze Stromschwankung gegeben haben. Mein PC zeigte plötzlich nur noch den Login vom KDE (eine der möglichen grafischen Oberflächen für ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 28 Kommentare

Schreibtag (#136)

Durchschnittlicher Ablauf To get a Google translation use this link. Montag. Heute ist der 14. Mai 2012 und ich werde um fünf Minuten vor sechs wach. Kaffee setz ich mir an, bis der durch ist, verschwinde ich im Bad. Dann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Marktschelte (Nº 328 #oneaday)

Halle (Saale), Markt To get a Google translation use this link. Gestern nachmittag herrschte in Halle (Saale) ein sonniges, warmes (> 10 °C) Herbstwetterchen. Dieses konnte ich auch genießen, bis … Bis ich auf den Markt kam. Um 15.45 Uhr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Geduld / Spannung (Nº 315 #oneaday)

Frustration -> Ärger -> Wut To get a Google translation use this link. Mit meiner Geduld (und der Frustrationstoleranz) ist es eine spannende Sache. Es gibt Situationen, in denen ich zur Überraschung Vieler eine Engelsgeduld aufbringen kann. Das funktioniert dann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Verständnisproblem (Nº 263 #oneaday)

Am Fernsprecher. Wieso heißt das Ding eigentlich nicht mehr so? Fernsprecher ist ein schönes deutsches Wort, welches durch das Telephon (Fern-Laut) oder gar durch das Händieh abgelöst wurde … To get a Google translation use this link. Manchmal ist es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Bibber! (Nº 158 #oneaday)

Kein Unwetter hier. Trotzdem. To get a Google translation use this link. Heute beschwere ich mich offiziell und lautstark bei allen, die dafür verantwortlich sind! 1. Das Wetter ist ja wohl nicht mehr zum Aushalten. Gestern waren tagsüber weit mehr als … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare