Schlagwort-Archive: Borderline

Aufgabe und/oder Bestellung? (184/181)

“Einmal katastrophisieren bitte!” To get a Google translation use this link.   “Einmal katastrophisieren bitte!” So ruft mein Hirn immer wieder. Ein Auftrag? Eine Bestellung? Von meinem eigenen Hirn? — Nein, es ist nicht mein Hirn, es ist die Krankheit, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Mich selber Dilemmaisieren (176/189)

Wie verquer mein Kopf doch gegen mich arbeiten kann To get a Google translation use this link.   Wieder in einem Zwiespalt. Wieder die Frage: War das zuviel? Ja, klar: Auch Ratschläge sind Schläge. Und ich habe hinterher von mir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Verständnisproblem

Ich fühl‘ mich angegriffen und bin so kampfesmüde To get a Google translation use this link.   Wieder eine Frage, eine von denen, die nicht notwendig sind, die unsinnig sind. Trotzdem ist es wieder etwas, das mich heftig beschäftigt. Vielleicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Was wird werden (Nº 232 #oneaday)

Positiver Gesprächsausgang und dessen Folgen To get a Google translation use this link. Es ist unsortiert, ich stelle das “ohne Rücksicht auf Verluste” hier ein – Erwähnt hab ich es schon, im Positiv war … von vorgestern: Ein Gespräch mit positivem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare