Schlagwort-Archive: Depression

Wenn eines größer als alles Andere ist (2017: 290)

Brodeln im Inneren, und kein Ventil in Sicht. To get a Google translation use this link.   Vorweg: Das ist nicht wirklich aktuell, sondern schon einige Zeit früher in diesem Jahr aufgeschrieben worden. Wenn es gerade jetzt so wäre, könnte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Es ist etwas gewachsen (2017: 243)

Und: Es fällt mir auf. To get a Google translation use this link.   Nach einem Tag “ohne Ereignisse” war der heutige eher wieder normal. Nein, es ist mir wieder nichts zugestoßen, aber es geschah mehr. Ich empfand es zumindest … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Schlaflos (2017: 093)

Im Dunklen lauert manchmal das Schwarze Loch. To get a Google translation use this link.   Aus dem Entwurfsordner herausgeholt. Das sind meine Gedanken, keine feststehenden Tatsachen, keine allgemeingültigen “Wahrheiten”. Ich beschreibe allerdings (hoffentlich halbwegs nachvollziehbar), was da in und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Einmal ohne bitte (2017: 068)

Oft blieb es frommer Wunsch. To get a Google translation use this link.     Abends müde ins Bett fallen.Müde sein vom Tagesgeschehen.So müde sein, daß das schwarze Loch nicht kommt. Ich träume davon nur nebenbeiwenn das Gedankenkarussell sich dreht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Was ich wie lese (2017: 024)

Exemplarischer Einblick To get a Google translation use this link.     Eine Änderung der Lebensrichtung – und sei sie noch so verkehrt – kann nur in Dir selbst entstehen, durch einen Schock, einen Verlust, eine schwere Krankheit mit Todeserfahrung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Nº 328 (2016): Triathlon-Tag.

Jammern auf höchstem Niveau. To get a Google translation use this link.   Der gestrige Tag war im wahrsten Sinne des Wortes beschissen. Irgendein Magen-Darm-Gedöns ließ mich schon in der Nacht wenig schlafen, und am Tag vermied ich es, mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Nº 258 (2016): Premiere.

Was Neues probiert To get a Google translation use this link.   Wie wohl jeder Mensch das tut, habe auch ich von Zeit zu Zeit etwas Neues auszuprobieren. Jetzt gerade übe ich die Erstellung von Blogartikeln auf meinem Brettchen. Sogar … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Wegweg. Nº 226 (2016).

Ultreïa! Tag KurzdavorunddochamAnfangmittendrin. #oekuweg   Ich sollte längst schlafen. Tu das bestimmt auch schon lange …   Um drei Uhr irgendwas klingeln meine Wecker – damit ich um 4.43 Uhr in den Bus steigen kann, zum Bahnhof fahren kann … … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Nº 143 (2016): Hapsige Sache.

Ganz besondere “Medizin” To get a Google translation use this link.   Die Depression, die ich noch immer nicht vollständig losgeworden bin, war und ist mehr als nur eine Störung der alltäglichen Funktion. Sie ließ und läßt mich nachdenklicher an … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Nº 050 (2016): Meine geheime Superkraft.

Meine Allmachtsphantasie ist allerdings besiegt. To get a Google translation use this link.   Letztens bei Twitter als Antwort auf Sofasophias Geständnis “Meine geheime Superschwäche?   Selbstmotivation.”:   @_auchICH Meine geheime Superkraft: Eigene Leistung abwerten. — Der Emil (@der_emil) 17. Februar 2016   … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Nº 013 (2016): Nähe. Sofort, bitte.

Nochmal aus “Der Sturm vor der Stille” To get a Google translation use this link.   Passend zu meinen letzten beiden Einträgen hier habe ich noch etwas gefunden. Es hat mit den Romanzen zu tun. Es gehört zum inneren Sturm … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Nº 009 (2016): So kann ich nicht arbeiten.

Struktur! Struktur! Struktur! To get a Google translation use this link.   So kann ich nicht arbeiten. Meine Umfrage läuft noch, aber der Trend ist wohl eindeutig: Keine Bestimmte Uhrzeit. Tja, für Leserinnen und Leser mag das passen. Und für … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Die ungeschminkte, aber nicht akute Wahrheit (303/62)

Zustand und Vorhaben To get a Google translation use this link.   Die Wahrheit. Ungeschminkt, tatsächlich da, mich ängstigend und mir Mut machend.     Es ist da. Als ob es auf mich gewartet hätte – als ob ich es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Außergewöhnliches Traumnotat (279/86)

Was mich aus dem Schlaf schreckte To get a Google translation use this link.   Nicht umsonst liegen Papier und Stifte so neben meiner Schlafstatt, daß ich selbst im Halbschlaf/Teilwachsein etwas notieren kann. Gut, es ist meist heftig geschmiert und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Aussprechen, was ich sonst verschweige (199/166)

Trotz der Gefahr, anzuecken oder ausgeschimpft zu werden To get a Google translation use this link.   Gestern. Freitag. Es sollte ein netter, entspannter Tag werden.   Um 6.30 Uhr wurde ich unsanft aus dem Schlaf gerissen. Von Mitbürgern, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare