Schlagwort-Archive: Erinnerung

Reisende (2017: 316)

Fremde gleichen Schicksals. To get a Google translation use this link.   Sonderbar, diese Menschen. Alle … Tun, als wollten sie einander nicht wahrnehmen, können es auch nicht; sie schotten sich ab mit Kopfhörern und halten den Blick stur auf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Post (2017: 314)

Atemberaubend. To get a Google translation use this link.   Vor einiger Zeit beantragte ich Akteneinsicht beim BStU, der StaSi-Untelagenbehörde. StaSi: Kürzel für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR (nicht: der “ehemaligen” DDR, denn die ehemalige DDR hat kein Ministerium … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

28 Jahre (2017: 312)

Am heutigen Tag. To get a Google translation use this link.   Vor 28 Jahren stand bei mir noch immer eine brennende Kerze im Fenster in der Hausmeisterwohnung unter dem Dach der POS im Dorf mit dem berühmten Hammer, war … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Bitte helft mir (2017: 308)

Mustersuche mal anders. To get a Google translation use this link.   Ich half heute beim Ausräumen und Aussortieren. Dabei fiel mir ein Textil in die Hände, dessen Dekor ich ganz, ganz sicher kenne. Es muß noch aus der Zeit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Kerzenlicht (2017: 303)

Hilfreicher Herbststurm. To get a Google translation use this link.   Ums Haus weht ein heftiger Wind, ein Sturm gar, der Fensterscheiben klirren und ein leises Heulen an irgendeiner Tür erklingen läßt. Es regnet, beinahe in Wolkenbruchstärke. — Welch außerordentlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Aber ich habe doch nur … (2017: 302)

Papier sortiert. To get a Google translation use this link.   Heute Abend saß ich völlig erschöpft eine ganze Weile vor dem leeren Blatt. Das Uhren­umstellen war nicht für die Erschöpfung verantwortlich. Eher die beiden großen Haufen Papier: Eine Klappbox … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Leben und Geschichte (2017: 294)

Was bei vielen Menschen eins ist, sind bei mir ziemlich unterschiedliche Systeme. To get a Google translation use this link.   Ich habe vom Mecklenburger Großvater geträumt, vom Vater meines Vaters. Wie er mir in seinem Schuppen etwas beibrachte: Reifenflicken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Im Netz versunken (2017: 289)

Heute kam die Musik von einer Videoplattform. To get a Google translation use this link.   Nach einem Gang zum Amt war ich heute ganz Hausmann. Ich habe dies sortiert und jenes vorbereitet, da gewischt und dort poliert. Nur die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bahnhofsszene (2017: 287)

Mehr oder weniger reales Dazwischen. To get a Google translation use this link.     Die Sitzfläche der Bank ist unangenehm gewölbt, ich habe ständig das Gefühl, einfach nach vorn herunterzurutschen. Dagegen hilft auch nicht das Gewicht meines Rucksacks, der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Das wäre ein wirklich symbolisches Datum gewesen (2017: 282)

Neunter Oktober. Aber es war ja nicht gewollt. To get a Google translation use this link.   Früher Abend, Leipzig, 9. Oktober 1989. Eine Großdemonstration für mehr Sozialismus im Real Existierenden Sozialistschen Deutschen Arbeiter- und Bauern-Staat DDR findet statt. Es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Siebzig Jahre? (2017: 279)

Von einem Baum schreiben. To get a Google translation use this link.   Hinterm Haus, auf dem Wäscheplatz, steht ein uralter Baum, eine Weizenbirne (und nein, auch wenn das vielfach behauptet wird: das ist keine Petersbirne). Früh blüht sie, früh … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Einzelne Tage (2017: 265)

Aneinandergereiht. To get a Google translation use this link.     Ich sollte mich an etwa 50 Jahre meines Lebens erinnern können in meinem jetzigen Alter, aber wenn ich es versuche, so finde ich nur ein paar wenige Tage in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Papier und Gedächtnis (2017: 263)

Zwei Bestandteile des Weges in eine Art Unabhängigkeit. To get a Google translation use this link.   Heute schaffe ich die Bearbeitung der Rose ganz sicher nicht mehr. (Heilige Schei…benpolitur! Grad mußte ich in einen alten Duden schauen, um mir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Herbstdinge (2017: 256)

Fehlendes, ein Vorhaben und Gerüche. To get a Google translation use this link.   Was ist denn das da draußen? Ein Herbststurm, ein kleiner. Jedenfalls hier, in anderen Gegenden ist er heftig. Doch das Geräusch, das er hier oben im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

… (2017: 255)

Aufgebraucht. To get a Google translation use this link.   Nein, ganz schweigen mag ich nicht. All meine Worte aber habe ich heute anders verbraucht, auf Papier gebannt, dahin, wo ich immer wieder und seit kurzer Zeit vermehrt notiere, was … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare