Schlagwort-Archive: Geheimnis

Alles teilen (2017: 142)

Wie sonderbar. To get a Google translation use this link.     “Wieviele Menschen gibt es für Dich, mit denen Du alles teilen kannst und möchtest? Und ich meine jetzt wirklich: alles; die intimsten Geheimnisse, den letzten Keks, die Freude … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Eine Bibliotheksszene (2017: 117)

An den Zeiten muß ich wohl noch arbeiten. To get a Google translation use this link.     Er, der schon seit meinen Kindertagen hier im Hause war und noch ist und den ich nur mit Anzug und Fliege kenne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Gedankenmonolog über den Kerl (2017: 065)

Wie immer also. To get a Google translation use this link.     Fünf Minuten Pause hab ich mir verdient. Nur fünf Minuten raus, Beine vertreten und eine rauchen. Fürn Kaffee is jetzt keine Zeit, außerdem muß der ja dann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 179 (2016): Pausen-F.

Ruhiger Tag To get a Google translation use this link.   Kein Streß, keine Hektik – wie es die Tageskarte offenbarte. Aber auch: kein Geheimnis.   Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen. P.S.: Positiv am 27. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Welche Geheimnisse die Stille kennt (129/236)

Kalliope gewidmet To get a Google translation use this link.     Du möchtest also wissen, welche Geheimnisse die Stille kennt? Welche Deiner Geheimnisse? Ich lauschte ihr gestern Nachmittag, der Stille, als ich Deine Gedanken lesen konnte … Die Stille. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Schlafstörung

Die Russin vom Balkon To get a Google translation use this link.     Nachdem mir der Tagesablauf gründlich und noch ganz anderes ganz anders durcheinandergebracht wurde von einer Frau, ist mein Schlaf-Wach-Rhythmus völlig im A… Wo ich sonst recht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Märchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Einfach mal Meckern (Nº 324)

Nur zum Frustrauslassen To get a Google translation use this link.   Ich kanns nicht mehr hören: Koalitionsverhandlungen. Wie wunderbar diese … diese … diese – ach, ich habe kein Wort für die. Beinahe ätte ich jetzt “Akteure” geschrieben, aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare

Was ist’s? (Nº 71 #oneaday) What’s this?

If you want to try Google translations of this blog use this link. Als erstes: Heute bin ich schon ein wenig stolz. Habe ich doch eine dankende Rückmeldung bekommen von Wolfgang Edelmayer … Und hier kommt mein Bilderrätsel Gestern nachmittag … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , | 39 Kommentare

Nº 08 #oneaday – Aphorismus / aphorism

Nur ein Aphorismus. Zuerst veröffentlicht am 14. August 2010 auf My(LEER).   Leben ist das Jetzt. Nicht das Vorhin und nicht das Sofort nach dem Jetzt.   Jetzt. Nur jetzt … Der Verfasser des Blogs schleicht lebend davon und dankt für’s Lesen. © 2010 … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

5. Türchen: Heute Abend Heimlichkeiten?

Νικόλαος Μυριώτης – Nikolaos Myriotes, Nikolaus von Myra – war das Vorbild für den Mann, dessen Fest morgen gefeiert wird. Sinterklaas, Nikolo, Sankt Niklas oder einfach Nikolaus ist der Schutzpatron der Seefahrer, reisenden Händler, Ministranten und der Kinder sowie vieler … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender 2010, Erlebtes | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare