Schlagwort-Archive: Geld

Einkaufsirrsinn und Luxus (2017: 310)

Alltags-“Problem”. To get a Google translation use this link.   Ich kann mir vorstellen, daß das Folgende nicht besonders interessant ist für einige von euch. Aber es gehört wie das Bloggen eben zu meinem Alltag, der nicht immer einfach ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

Ich spinn‘ mir was zusammen (2017: 205)

Natürlich, alles Spinnerei. To get a Google translation use this link.   An einem Tag dreimal unterwegs gewesen. Und mich wiedereinmal geärgert darüber, daß ich beim Betreten dieses Gebäudes noch immer zu zittern beginne und mich total unwohl fühle. Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 036 (2016-02-05): Notwendig oder nicht.

Geld. Oder? To get a Google translation use this link.   Gestern habe ich mich bei mir umgeschaut und einmal kurz zusammengetragen, was in der nächsten Zeit notwendig wäre (oder auch nur sehnlichst erwünscht):   * Eine SSD fürs Netbook, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Nº 004 (2016): Wie aus Hilfe plötzlich Geld wurde

Sprache und Übereinkünfte To get a Google translation use this link.   Der vierte Tag des Jahres ist zu zwei Dritteln vergangen. Also: Quasi ist er vorbei. Oder nein, das stimmt ja nicht. Denn das erste Drittel habe ich verschlafen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Advent 2015: das 17. Türchen (351/14)

Mein Wunschzettelbrief To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2015, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Plan und Gegenplan (246/119)

Vergessenes ergänzen To get a Google translation use this link.   Ein richtig freier Tag. Ausgeschlafen hab ich, dann vom Bett aus getwittert und nebenher noch das eine oder andere getan. Dann gefrühstückt – eher schon zu Mittag gegessen – … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Gedanken zu Prozessualer Kunst (185/180)

Fernwehleidig hinterherträumend dazugesellen #ansKap To get a Google translation use this link.   Irgendlink wird von mir gerade heftig beneidet. Fährt er doch “gemütlich” (im Gegensatz zu seinen letzten Tagen in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern) durch ein Land, in dem es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

War das Fremdschämen? (125/240)

Hundehalter ohne Hundehalterhaftpflicht. To get a Google translation use this link.   Gut, für einen so kleinen Hund braucht man sie nicht unbedingt, die Hundehalterhaftpflichtversicherung. Schwarzweiß das Tier, und ängstlich. Zu ängstlich. Der ist so winzig, daß er keinen Schaden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Keine Geldgier (70/295)

Ein Stichwort weitergesponnen To get a Google translation use this link.     Frühstück außer Haus und mehr oder weniger absichtlich das Paar am Nebentisch beobachten. Frau verschwindet und kommt nach kurzer Zeit – mit einem Fünfer wedelnd – wieder. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Überversorgt (63/302)

Nur in einem ganz speziellen Teilbereich To get a Google translation use this link.   Ich gestehe, daß ich alle zwei Wochen “Kunde” bei der örtlichen Tafel bin. Das hilft mir als Empfänger von ALG II wirklich beim Leben mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

Blick von außen (59/306)

Direkte Beteiligung ist mir unmöglich, dazu brauch ich ein alter ego To get a Google translation use this link.     Monatsende. Aber etwas ist anders als all die anderen Monate im Jahr. Denn der Februar hat wirklich nur vier … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

Das 16. Türchen: Mein Weihnachtswunsch.

Ich bleib bescheiden, so kurz vor Wunschannahmeschluß. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Adventskalender, Adventskalender 2014, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Wettbewerbsaufruf

Dabei kann jeder erfolgreich sein To get a Google translation use this link.     Erfolg muß heutzutage oft materiell, sogar monetär – also in Geld – meßbar sein? Oder im Gewinn eines Leistungsvergleiches? Wieso eigentlich? Oder: Wieso eigentlich nicht? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Ärgerlich

Meine Schusseligkeit tut manchmal weh To get a Google translation use this link.   Gestern wollte ich ganz pünktlich zur Bibliothek gehen, schließlich hatte ich mir den 20. März extra in meinem Kalender notiert. Zuhause schaute ich schnell nochmal online … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Nichts davon ist wahr

Der alte Mann denkt nach To get a Google translation use this link.     Meine Güte, Silvester ist vorbei! Der erste normale Tag des neuen Jahres ist auch fast zuende. Trotzdem sind noch immer einige Böller, Raketen, Pfeiffer usw. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare