Schlagwort-Archive: Gespräche

Fotomotiv (2017: 239)

Neu für mich. To get a Google translation use this link.     So war ich gestern im Mittelalterbereich beim Laternenfest unterwegs. Und schon auf dem Weg dahin wurde ich mehrmals gebeten, doch für ein Foto neben jemandem zu stehen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Klettern und Seile (2017: 100)

Fünf Minuten Gesprächsfetzen. To get a Google translation use this link.     “Sag mal: Du schreibst doch seit Jahren schon jeden Tag einen Artikel für Deinen Blog, oder wie Du oft sagst: auch mehrere Texte?” Neugierig sehe ich sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Ein guter Tausch (2017: 086)

Ein schöner Tag To get a Google translation use this link.     War es richtig, hierher zu gehen? Hierher nach, Roskow? Frank Holstenbrock beachtete die kleine Universitätsstadt kaum, durch die er jetzt hinschlenderte, mit sich und seinen Fragen Beschäftigt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Nº 293 (2016): Gute (?) Gründe.

Für sonderbares Geschehen. To get a Google translation use this link.   1. Ich bin betrunken. 2. Ich habe die letzte Bahn verpaßt. 3. Ich habe diese Vorstellung “Minigolf”wirklich genossen (seht es euch an: ich twitterte darüber). 4. Ich wurde … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 291 (2016): Auf dem Sofa zu Babel.

Sprachen und Klänge To get a Google translation use this link.   Gestern nachmittag – okay: Abend – saß ich mit einigen Menschen beieinander und sprach mit ihnen englisch. Das war die Sprache, die wir alle mehr oder weniger gut … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich muß weggehen, um Kontakt zu Heimat zu finden. Nº 215 (2016)

Ultreïa! Tag Null.   Die ruhig verlaufende Anreise endete kurz vor 17 Uhr in der Pilgerherberge in Görlitz. Uff. Mir wurde alles gezeigt, ein Schlüssel gegeben, Einkaufsmöglichkeiten genannt – ich war glücklich, angekommen zu sein. Allerdings verwunderte mich der so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Nº 184 (2016): Pausen-J.

Arbeit ./. Klönschnack To get a Google translation use this link.     Manchmal ist ein unverhofftes, gutes und langes Gespräch wichtiger und zufriedenstellender als alle erledigte Arbeit.     Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Nº 061 (2016): Das Modell.

Treffen mit Künstlern und Folgen To get a Google translation use this link.     Sie hatte sich geschworen, daß sie nie eine Affäre mit einem gebundenen Mann anfangen würde. Aber das war, bevor sie ihn, den Künstler und Ehemann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wehmut am Abend (271/94)

Nenne ich es Resümee? To get a Google translation use this link.   Letzter Abend (für diesmal nur, hoffe ich) auf dem einsamen Gehöft. Die Gäste kamen und gingen. Mich beschlichen Wehmut und Nervosität. Das sei eine der Situation durchaus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare