Schlagwort-Archive: Grenze

Das Ende einer Reise (2017: 233)

Nochmal zu Jurij Brězans Buch To get a Google translation use this link.   Das Buch über eine Jungsfreundschaft (plus Schwester), die Zeit des Zweiten Weltkrieges in Polen und die Reise eines westlichen Architekten und Geschäftsmannes – zusammen mit der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grenzen, Regeln und Kinder (2017: 127)

Ein dankbarer Rückblick To get a Google translation use this link.   Wenn mein Vater mir, nachdem ihn Mutter dazu aufgefordert hatte, eine Ansage machte und sich jegliche weitere Diskussion verbat, dann war mir klar: Hier war etwas entschieden, gegen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Leipziger Gedanken. Zwischenbericht.

Ultreïa! Tag 13 – Unbedacht und unvorbereitet auf Überraschungen am #oekuweg   Ich weiß nicht, was mich ritt: Der Weg nach Leipzig war nicht vorgesehen. Und nicht Vorgesehenes macht mir … Unbehabgen, Unwohlsein, Streß. Zwölf Kilometer mehr. Von Machern nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Aussprechen, was ich sonst verschweige (199/166)

Trotz der Gefahr, anzuecken oder ausgeschimpft zu werden To get a Google translation use this link.   Gestern. Freitag. Es sollte ein netter, entspannter Tag werden.   Um 6.30 Uhr wurde ich unsanft aus dem Schlaf gerissen. Von Mitbürgern, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare

Wo die Wirklichkeit stattfindet

Heute nur mit nachgereichter Quelle To get a Google translation use this link.   In einem Buch, das nur über eine – im Weltmaßstab gemessen – kleine Gruppe Menschen geschrieben wurde, fand ich den folgenden Text, dessen Aussage mir durchaus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Jenseits der Straße

Seltsames Geschehen an sonderbarer Grenze To get a Google translation use this link.   Früher Sonntagabend. Die Welt draußen hat sich verändert: Es ist ziemlich dunkel, es hat sich abgekühlt, ein angenehm erfrischendes Lüftchen weht. Das liegt wahrscheinlich am Wetter, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Waldarbeiter

Das da, das ist kein Baum To get a Google translation use this link.     Das war zuviel, da ging etwas kaputt, da zerbrach etwas in ihm. Ab diesem Moment konnte er sich nicht mehr im Spiegel ansehen. Im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Fünf mutige Männer (Nº 313)

Tag der unautorisierten Bekanntgabe und Handlung To get a Google translation use this link.   Dieser neunte November ist schon ein seltsames Datum, nicht wahr? Vor 95 Jahren 1918 begann es. Ohne sich mit dem Staatsoberhaupt abgesprochen zu haben, ja … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare