Schlagwort-Archive: Ich

Das hofeigene Badegewässer (2017: 226)

Vor etwa 50 Jahren To get a Google translation use this link.     Ein blonder Junge in Badehose steht mit den Füßen in einer Zinkwanne, nicht die badewannengroße, nein, die, in der damals die Wäsche gemacht wurde. Lachend spritzt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 23 Kommentare

Muße zur Muse (2017: 223)

Ich und nochmal ich. To get a Google translation use this link.   Heute schlief ich wieder lang, sehr lange, viel mehr Stunden als sonst. Und was soll ich sagen: Es tut mir gut. Ebensogut wie das lange Bad. Das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Unbegreiflich. (2017: 196)

Auch ich bin davon verwirrt. To get a Google translation use this link.   ALs ich dasaß und auf das Durchlaufen des Kaffees wartete, erlebte ich einen sehr sonderbaren Moment. Plötzlich war – ich kann es nicht anders beschreiben – … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geglaubtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Eigentlich (2017: 148)

Dann aber doch anders? To get a Google translation use this link.   Eigentlich. Eigentlich hätte ich allen Grund, mich lauthals zu beschweren: über die Hitze, über die Sonne, über die Leere neben mir, über das Verschweigen, über sooooo vieles … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Lüste und Gelüste (2017: 131)

Vor allem die, die nicht sind. To get a Google translation use this link.   Lust soll ja auch ein Gefühl sein. Und es gibt so viele unterschiedliche Lüste und Gelüste auch. Heute hatte ich mehrere davon, deshalb gab es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Eine Tür fällt heftig ins Schloß (2017: 130)

Gefühle und der ganze Rest To get a Google translation use this link.   “Und was zickst Du schonwieder rum?” “Du zickst rum!” Eine Tür fällt heftig ins Schloß. Ich weiß nicht, wohin mit mir und meinen Händen und meinen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Was der Sonnabend wurde (2017: 126)

Zwei Wetterbilder To get a Google translation use this link.   Am Morgen kurz vor acht Uhr waren es ganze 7 °C – und es war trüb und sah nicht nach gutem Wetter aus:     Mit derselben Kamera (na … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Schlachthofgedanken (2017: 105)

Sie haben nichts mit dem Ort zu tun. To get a Google translation use this link.     Leben in Abwesenheit eines (eigenen) Ich scheint mir als Schreibendem durchaus möglich (noch dazu, wo ich aus zwei Ich auswählen könnte, wenn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Mittelweg und Mittelmaß (2017: 094)

Eine Luxusfrage schon für Gesunde To get a Google translation use this link.   Auf die Kommentare zu meinem gestrigen Text möchte ich gern antworten, doch ich kann es gerade nicht. Kann gerade nicht mehr dazu schreiben als das, was … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Olle Kamellen (2017: 092)

Ich und ich und er und nicht ich. To get a Google translation use this link.   Ich sitze zuhause daran, endlich mein Kliniktagebuch vollständig abzutippen und bin gerade beim Reformationstag 2011. In der Nacht auf diesen waren drei Menschen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Antwortlos (2017: 072)

Oft ungestellte Fragen. To get a Google translation use this link.     Welches Ziel erreiche ich, wenn ich in mich gehe? Und wo finde ich Dich, wenn Du außer Dir bist? Noch nie suchte ich dringender nach den Antworten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Notwendigkeit Auffangen (2017: 067)

Aushaltenwollen und -können. To get a Google translation use this link.   Es ist etwas, das ich (auch) aus dem Kontext BDSM kenne, ja, das sogar ich als Dom schon in Anspruch nahm, und es wird in sehr vielen Bereichen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Lobeshymnen (2017: 061)

Von zuhause aus. To get a Google translation use this link.   Des Lobes voll kann ich heute sein. Zum einen meinen drei Gastgebern gegenüber, die mich wiedersehen möchten (und, wie teilweise schon in Planung, wohl auch werden), und zum … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Viel zu selten (2017: 059)

Nein, ich übertreibe gerade nicht. To get a Google translation use this link.   Heute möchte ich als erstes einfach einmal Danke sagen. Danke für: so viel Vertrauen so viel Freude so viel Fröhlichkeit soviel Wasser soviel Liebe, die ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Überreich (2017: 057)

Gedankenwälzend. To get a Google translation use this link.   Ein breiter, sehr breiter Kühlturm, der Hybridkühlturm von Block II ist noch markanter als die beiden Halbkugeln der Kernreaktoren in Neckarwestheim (jaja, neu heißt das Atomreaktor, obwohl darinnen Energie aus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare