Schlagwort-Archive: Kaffee

Macke und Spleen (2017: 261)

Beibehalten und doch abstellen. To get a Google translation use this link.   Mal sehen, ob ich im ideenlosen Zustand doch (wie so oft schon) einen Betrag zustandebringe. Erlebt habe ich heute ja genug. Da war zuerst die Augenärztin, bei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Kaffee im Garten (2017: 175)

Zuschauerperspektive. To get a Google translation use this link.     Das Rotschwänzchen sitzt wippend auf dem Gartenzaun. Die Spatzen sind mutiger und suchen vor meinen Füßen nach den Kuchenkrümeln, die ich fallenließ. Schwalben huschen teilweise auf Kniehöhe über den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 110 (2016): Ist das das Ende?

Schonwieder ein neuer Anfang To get a Google translation use this link.    Ungeschriebene Geschichte I  Wie sie da auf der Couch liegt, ihre Arbeit am Schreibtisch nur kurz verlassen hat. Sind ihre Augen geschlossen? Ich weiß es nicht. Ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Nº 107 (2016): Nachwirkung eines gelesenen Textes.

Nöööö. Heute nich. To get a Google translation use this link.   Beim Buchfink auf Radio Corax vorgelesen. Schwer schlucken müssen. Entschuldigung, aber mehr geht heute nicht. Nachlesbar beim Simplicissimus: Arnold Zweig: Der Kaffee. (Seite 406, also kurz mal nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 100 (2016): Der heftigste Schmerz.

Rhetorische Frage als Prolegomenon To get a Google translation use this link.     Ist der aktuelle Schmerz deshalb immer der am heftigsten erscheinende, weil die Erinnerung das Schöne überhöht, das Negative aber im Rückblick durchweg abgeschwächt (und tiefer Schmerz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Nº 084 (2016): Traumerleben.

Shorty 2 To get a Google translation use this link.     Wachwerden, weil sich im Traum im Bett etwas bewegt, und deshalb aus einem Traum herausgefallen sein, der an die gerade erlebte Wirklichkeit keineswegs heranreichte.Beim Zurückkommen duftet der Traum … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die beruhigende Wirkung einer Kaffeemaschine

Blubb. To get a Google translation use this link.     Am späten Nachmittag starker Regen. Und ich natürlich ohne Regenschirm unterwegs. Wer konnte nach diesem sonnigen Vormittag schon mit so heftigen Güssen rechnen? Auf dem kurzen Weg von der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Morgengedanken und -erleben

Gestern zwischen 4.30 Uhr und 6.20 Uhr To get a Google translation use this link.     Im Traum war ich Bräutigam einer hochmittelalterlichen Hochzeit (mit Kronreif auf meinem Kopf!) und war mir sicher, daß zur Finanzierung des Gelages die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Denkhilfe

Stift, Papier, Kaffee und mehr To get a Google translation use this link.     “Hilf mir mal beim Denken!” “Bei was denn?” “Na, so ganz allgemein …” “Okay.” Stille für zehn Minuten. Nur das Ticken einer altmodischen Uhr ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

8. Türchen: 2. Advent (Nº 342)

Singenachmittag in der unbekannten Familie To get a Google translation use this link.   Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind. Und ganz besonders schreibe ich meinen Adventskalender in diesem Jahr für eine Bloggerin. Ich wünsche … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2013, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Kaffeeklatsch (Nº 274)

Vor der Eisdiele am Einkaufstempel mitten auf der grünen Wiese To get a Google translation use this link.   Entschuldigen Sie bitte? Ja, Sie da, die Sie so träumerisch unbeteiligt … Ach, nicht unbeteiligt? Sie planen gerade? Ja also entschuldigen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Kaffeetassenphilosophie (Nº 249)

Für einen süßeren Rest To get a Google translation use this link.   Beim ersten Blinzeln ein Blick auf die Uhr. Der innere Zetmesser schien tadellos zu funktionieren, denn es lagen ziemlich genau sieben Stunden Schlaf hinter mir. Der Nachtspaziergang … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

16. Türchen: Weihnachtsgedicht (#351)

Das Gedicht zur dritten Kerze To get a Google translation use this link. (Ich schreibe ja nicht nur diesen Adventskalender, nein, ich kann wie immer nicht genug kriegen und schreibe auch für andere Weihnachtsvorbereitende Blogs. Zum Beispiel an Germanys next … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2012, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Dienstag-Morgen-Text (#206)

Ein Achtundzwanziger.Laut und pathetisch zu deklamierenzwischen Bettstatt und Frühstückstisch. To get a Google translation use this link.     Die Augen: noch nicht ganz offen.Doch die ersten Schritte sind gemacht:Die Kaffeemaschine rief röchelnd nach mir. Ein 28er nach Helmut Maier. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Zahlen (#200)

Was bedeuten diese Zahlen? To get a Google translation use this link.   A=200; B=200; C=6; D≈1.000; E≈1.600;F≈23.000.000; G=112; H≈220; I=59;J≈31.300; K≈157; L=∞    

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare