Schlagwort-Archive: Katastrophe

Schlachthofgedanken (2017: 105)

Sie haben nichts mit dem Ort zu tun. To get a Google translation use this link.     Leben in Abwesenheit eines (eigenen) Ich scheint mir als Schreibendem durchaus möglich (noch dazu, wo ich aus zwei Ich auswählen könnte, wenn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Einmal ohne bitte (2017: 068)

Oft blieb es frommer Wunsch. To get a Google translation use this link.     Abends müde ins Bett fallen.Müde sein vom Tagesgeschehen.So müde sein, daß das schwarze Loch nicht kommt. Ich träume davon nur nebenbeiwenn das Gedankenkarussell sich dreht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Aufgabe und/oder Bestellung? (184/181)

“Einmal katastrophisieren bitte!” To get a Google translation use this link.   “Einmal katastrophisieren bitte!” So ruft mein Hirn immer wieder. Ein Auftrag? Eine Bestellung? Von meinem eigenen Hirn? — Nein, es ist nicht mein Hirn, es ist die Krankheit, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Mich selber Dilemmaisieren (176/189)

Wie verquer mein Kopf doch gegen mich arbeiten kann To get a Google translation use this link.   Wieder in einem Zwiespalt. Wieder die Frage: War das zuviel? Ja, klar: Auch Ratschläge sind Schläge. Und ich habe hinterher von mir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Das ist Werbelogik! (61/304)

Wo leben die Leute, die dieses Etikett veranworten? To get a Google translation use this link.   Auf meinem Meditationsplatz sitzend – ohne Lektüre diesmal, deshalb wohl hatte ich Gelegenheit mich umzublicken – bemerkte ich einen besonderen Fall von Logik/Lebenserfahrung/Dummheit: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Plattenpanik

Sind die Daten weg? Über eine IT-Katastrophe. To get a Google translation use this link.   Auf einmal war eine der USB-Festplatten ausgehängt. Auch die Leuchtdiode, die als Betriebsindikator leuchtet und flackert in einem ganz besonderen Blau, war erloschen. Schock. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Positivismusaufruf (Nº 330)

Always look on the bright side of life To get a Google translation use this link.   Traurig wars hier die letzten beiden Tage, ja. Aber diese Traurigkeit gehört auch zu mir. Ich zeige sie hier nur sehr selten. Würde … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Schuld (Nº 131)

Eine Form des Wahns To get a Google translation use this link. Nein, es ist nicht akut. Es ist eine weitere der angekündigten Fortsetzungen.     Das hätte wunderbar funktioniert, wenn ich nicht dabeigewesen wäre.  Kaum war ich in der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Not-Beitrag (Nº 007)

Oh Schei… To get a Google translation use this link. Am Sonntagnachmittag muß es einen kurzen Stromausfall / eine kurze Stromschwankung gegeben haben. Mein PC zeigte plötzlich nur noch den Login vom KDE (eine der möglichen grafischen Oberflächen für ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 28 Kommentare

15. Türchen: Weihnachtsgeschenke (#350)

Unerwartet, ungeplant, unwahrscheinlich erfreulich To get a Google translation use this link. Na, liebe Leser (ich bleibe beim generischen Maskulinum), wie steht es denn bei euch um die Weihnachtsgeschenke? Nein, nicht die, die ihr verschenken wollt. Die anderen. Die, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2012, Erlebtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Verlernt oder daran gehindert? (#199)

Religionsfrei über die Hiobsbotschaft und die gute Nachricht geplappert To get a Google translation use this link. Neue Woche. Neue Hiobsbotschaften? Oder gibt’s zur Abwechslung auch mal was anderes? Damit will ich nicht sagen, daß ich nur Hiobsbotschaften erhielt bzw. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare