Schlagwort-Archive: Kunst

Spät nachgeholt (2017: 078)

Ein Bild aus der Moritzburg To get a Google translation use this link.   Vor langer Zeit schrieb ich davon, daß ich trotz Verbot in der damals noch zu sehenden Sammlung Gerlinger fotografiert hatte. Ich tat es in einer Nische. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Studentische Kunst und mehr (2017: 077)

Sehr überraschend. To get a Google translation use this link.   Ich besuchte am Nachmittag die Ausstellung Das ist kein Bild. Das ist ein Bild. Freier Eintritt, Fotografieren ausdrücklich erlaubt, oft auch Anfassen und Hören möglich. Das aber habe ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Alltag, der kein Alltag ist (2017: 055)

Mitleben und -arbeiten, so gut ich kann To get a Google translation use this link.   Mich in eine fremde Tagesroutine einzubringen, ist nicht so einfach, als ich das dachte. Zumal ich Nachtmensch hier keiner sein möchte. Doch ich fühle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Reiterbild VI (2017: 013)

Ernst Wilhelm Nay und Wasja Götze in der Moritzburg. To get a Google translation use this link.   Beinahe kubistisch, mindestens picassoesk. Das rot-weiß-braune Pferd ist gut erkennbar, weil sein Kopf beinahe klassisch gemalt ist. Vom Reiter glaube ich zuerst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Das 16. Türchen (2016): Weihnachtsgeschenk für mich.

“Plan Jahreskarte” vorfristig erfüllt. To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. Meine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Nº 334 (2016): Zufriedenheit wie selten.

WmDedgT – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? To get a Google translation use this link.   Die Frage geistert immer mal wieder durch Kleinbloggersdorf und Bloggerhausen. Gestern war mein Tag so, daß ich ihn getrost vor euch ausbreiten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 321 (2016): Wortbericht aus der Stiftung Moritzburg.

Das Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt To get a Google translation use this link.   Freier Eintritt ins Museum. Und darin die Sammlung Gerlinger, die Halle (Saale) verlassen wird (im verlinkten Artikel steht mehr dazu). Vielleicht gaben auch diese Turbulenzen einen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Nº 320 (2016): Museumsbesuche.

Sie wollen gut bedacht sein. To get a Google translation use this link.   Manchmal bin ich Firmen wie den hiesigen Stadtwerken doch sehr dankbar (obwohl sie es … ach, lassen wir das). Jetzt gerade bin ich das in der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Nº 294 (2016): Viele Baustellen

Das Leben findet nicht auf einer Tip-Top-Autobahn statt To get a Google translation use this link.   Die RadioRevolten 2. Das ist ewtas großartiges, an dem ich teilhaben kann. Etwas seltenes bis einmaliges, in das ich mich leise hineingeschlichen habe. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Nº 282 (2016): Kunst strengt an.

Links im Überfluß To get a Google translation use this link.   Ich bin im Streß. Im positiven Streß. Im Kunststreß. Besser: sehr angeregt und gefesselt und unterhalten von sehr viel Kunst. Von Radiokunst. Denn die gibt es zur Zeit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 274 (2016): Bild in der Erinnerung.

Ganz klassische Kunst. To get a Google translation use this link.     Der Abschied war wie vom Ursprungder Welt und dieser Welt – des Lebens.Ein Bild brennt in meinen Erinnerungen.       Der Verfasser des Blogs schleicht davon … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 272 (2016): Eine Frage des Gewissens.

Schlecht oder gut oder grad dazwischen? To get a Google translation use this link.   Ich habe ein schlechtes Gewissen. Und ich weiß, daß das nicht notwendig, sogar unsinnig ist. Und trotzdem … Es gibt Menschen, denen würde ich gerne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 268 (2016): Hundert Mal an Dir vorbei.

Der Kugelstoßer von Heinz Beberniß To get a Google translation use this link.       Wohl hundert Mal ging ich an Dir vorbei,Du Bronze-Koloß (patiniert).Erst gestern war mein Blick dann freiund ich habe Dich photographiert.Du stehst auf dem Sockel … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 241 (2016): Eindrücklicher Raumeindruck.

Vernissage-Erleben To get a Google translation use this link.   Geplant war es nicht, daß ich zur (letzten) Vernissage im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe gehe, aber einen anderen Termin verschob ich dafür gern.   Ein weißer Raum. Nicht ganz weiß, nein, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Umstrittener Altar. Nº 236 (2016).

Ultreïa! Ein Nachtrag zur Kirche in Nepperwitz am #oekuweg   Der Ort, bei dem mir sofort olle XY-Zimmermann mit seinem “Nepper, Schlepper, Bauernfänger” in den Sinn kam. Der Ort, in dem die Herberge genau solange geschlossen war, bis ich durchgegangen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare