Schlagwort-Archive: Lachen

Zum ersten Mal zelten. Nº 218 (2017)

Ultreïa! Tag 2 auf dem #oekuweg   Gegen sieben wurde ich das erste Mal wach, klar, meine sieben Stunden Schlaf waren um. Doch nichts konnte mich von sofortigen Aufstehen überzeugen. Auch nicht die Rufe der Turmfalken, die in diesem Jahr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Urlaubsphantasie (2017: 198)

Ostsee-Tanka. To get a Google translation use this link.     Sandigen FußesIn die rote Sonne sehnwerden wir am Meer Ich hör Dein Lachen klingendurch Wellenrauschen und Wind Ein Tanka.     Oh ja, auch ich möchte die Ostsee mal … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Immer in mir (2017: 089)

Und falls Du das liest … To get a Google translation use this link.     Wieviele Jahre ist das jetzt her? Zu viele, denke ich, und erinnere mich an Dich. Von Deinen Augen war ich immer fasziniert, weißt Du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein guter Tausch (2017: 086)

Ein schöner Tag To get a Google translation use this link.     War es richtig, hierher zu gehen? Hierher nach, Roskow? Frank Holstenbrock beachtete die kleine Universitätsstadt kaum, durch die er jetzt hinschlenderte, mit sich und seinen Fragen Beschäftigt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Nº 045 (2016): Rosenbaums Hahnlachen.

Am Anfang von “Aufbruch” To get a Google translation use this link.     «Die Naturgewalt des Lachens ist das allergrößte Wunder [ … ]. Der Mensch kann auf seinem Weg alles verlieren: Jugend, Gesundheit, Kraft, Glauben, Gedächtnis, Namen. Bewahrt er sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Lachen

Besonderer Monatsanfang To get a Google translation use this link.     In jedem Jahr befürchte ich,daß jemand mich in den April schickt.Wenn’s dann geschieht, lach‘ ich lauthals über mich. Ein 28er nach Helmut Maier.     Der Verfasser des … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Perspektivwechsel (Nº 006)

Einfach mal runterkommen To get a Google translation use this link. So aus dem Fenster im neunten Stock zu blicken hat durchaus seine Vorteile. Nichts verstellt den Blick in die Gegend, ich kann – ohne überheblich zu wirken – auf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, Gesehenes, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 22 Kommentare

E Saggse (Nº 303 #oneaday)

Bernd-Lutz Lange To get a Google translation use this link. Da fiel mir doch von diesem Kabarettisten ein kleines Büchlein in die Hand. «Kaffeepause. Texte für zwischendurch.» Klingt nach amüsantem Stoff in kleinen Häppchen? Und Bernd-Lutz Lange ist wirklich jemand, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Noch mehr Fragen (Nº 272 #oneaday)

Ein Franke fragt mir aus der SeeleEin Rentner rapt sich mir ins Herz To get a Google translation use this link. But sorry – the speech in the videos is untranslated. Am Mittwoch landete die Aufzeichnung der genialen Sendung “Neues … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Ufergeschichte (Nº 91 #oneaday)

If you want to try Google translations of this blog use this link. Wenn nur das Gekreische der Kinder nicht so laut wäre … Dann könnte ich hier wirklich richtig gut ausspannen. Ich liege im Freibad, habe mir ein schattiges … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Ü30 – und nun? (Nº 65 #oneaday)

Leseempfehlung: Ein Ratgeber, der für Gesundheit sorgt. If you want to try Google translations of this blog use this link. Gestern habe ich mich scheckig gelacht über ein Buch mit dem Titel «Ü-30 Krankheiten. Der Große Ratgeber. Als Letzter erkennen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare