Schlagwort-Archive: Licht

(2017: 350) Das 16. Türchen

Schneeiges Heimatgefühl. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Adventskalender, Adventskalender 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

(2017: 339) Das 5. Türchen

Wartezeit. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Adventskalender, Adventskalender 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Nahtoderleben (2017: 315)

Ein tiefer Schlaf. To get a Google translation use this link.     Ich wurde schlagartig wach. Um mich herum war es kalt, naß und stockduster. “Ich bin tot!”, dachte ich kurz vor dem Moment, in dem meine Erinnerung wieder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Zuviel im Kopf (2017: 311)

Gedankenende To get a Google translation use this link.   Das Gift wirkt … “Ein Klischee ist eine durch Übersteigerung verschleierte Wahrheit.” Ich fragte mich wieder, ob ich diesen Satz irgendwo las, genau diesen; vielleicht hatte ich ihn aufgeschnappt irgendwo … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Im Wald (2017: 273)

Nur kurz. To get a Google translation use this link.     Noch immer schimmertLicht zwischen Blättern hindurchDoch die Kühle bleibt Ein Senryū.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. P.S.: Das Gute am 30.09.2017 waren … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Staubgrauorange (2017: 264)

Seltsam gefärbtes Licht. To get a Google translation use this link.     Das sind alles Bäume, die ich nicht kenne. Sträucher und Kräuter, die ich noch nie sah. Auf dem Boden liegen grüne Blätter, deren Form mir vollkommen unbekannt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbstdinge (2017: 256)

Fehlendes, ein Vorhaben und Gerüche. To get a Google translation use this link.   Was ist denn das da draußen? Ein Herbststurm, ein kleiner. Jedenfalls hier, in anderen Gegenden ist er heftig. Doch das Geräusch, das er hier oben im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Die Karussellfahrt (2017: 212)

Zum Weiterspinnen freigegeben. To get a Google translation use this link.     Plötzlich beginnt alles um ihn zu kreisen, sich zu drehen. Er weiß, daß er vollkommen still steht – doch alles kreist. Die Menschen und Dinge um ihn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Das geheimnisvolle Leuchten (2017: 208)

Die Quellsteinsage. To get a Google translation use this link.     Im Tale am Schwarzen Wasser, an einer Felswand, findet sich ein Brünnelein, von dem die Sage gehet, es wäre verwunschen und die Badestelle der Waldschrate und Feen. In … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Märchen, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Nº 326 (2016): Abendszenen.

Kleine Großstadt im November. To get a Google translation use this link.     Draußen ist’s jetzt schon dunkel. Ich liebe diese “dunkle” Jahreszeit, denn in ihr sind die Lichter der Stadt viel besser zu sehen. Und wenn es kühl … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nº 133 (2016): Sonne, anders und unerwartet.

Da werden Erinnerungen an arbeitsreiche Tage geweckt To get a Google translation use this link.   Das, was mir schon mehrfach auffiel, aber erst jetzt vor diesem blauen Himmel fotogen wurde, nannte/nennt man hierzulande oft “Lenin-Sonne” in den Heimwerkerkreisen der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Advent 2015: Das 4. Türchen (338/27)

Die Erinnerung ist wirklich ein wirres Ding To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2015, Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Reicht für zwei (132/233)

Nächtelang To get a Google translation use this link.     Und wenn es draußen dunkel wirdund die Melancholie mich ereilt,dann zünd‘ ich mein Herzenslicht an, das mich wärmt. Und es wird reichen für uns beidedurch die ganze lange Nacht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Motivationsspruch

Ungeklärte Herkunft. “Erwiesene” Wahrheit und Wirkung. To get a Google translation use this link.   «Und wenn Du denkst, es geht nicht mehr …» Kennt jeder, den Spruch; weiß auch jeder, wie er weitergeht («… kommt irgendwo ein Lichtlein her … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geglaubtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Zwischenweltenpferdevideo

Ein Nachmittagstraum To get a Google translation use this link.   Das nur einen Meter große Pferd galoppiert knapp an mir vorbei und hinterläßt eine wahnsinnige Staubwolke. Vor dem Baum steigt es hoch, wendet auf der Hinterhand und rast wieder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare