Schlagwort-Archive: Lyrik

Ich will nicht jammern (2017: 200)

Spaß macht es trotzdem nicht. To get a Google translation use this link.     Der streunende Hundwird vom Mond leis angeheult.Vorm Nebel steht Wald. Es ist sonst andersherum?Sehr heißes Wetter heute … Ein Tanka.     Ich schleiche mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Am Teich (2017: 191)

Hört genau hin! To get a Google translation use this link.     Dunkelheit senkt sichauf das Schilfrohr am Ufer.Die Rohrdommel ruht. Ein Fisch springt mehrmals, platschend.Vielleicht war es auch der Frosch. Ein Tanka.     Ich schleiche mich davon … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Soliloquium (2017: 153)

In imagination. In poema fecerit. To get a Google translation use this link.    Soliloquium in imagination  Laß uns hinausgeh’n und den Schatten suchenAm Ufer, am See, am Fluß unter Buchen,Und unsere Füße ins Wasser tunken!Und laß uns träumen, verliebt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Haiku (2017: 144)

In Wort und Bild. To get a Google translation use this link.     Ein feiner Schleiervor der Kastanienkrone.Schwebende Tröpfchen. Ein Haiku.       Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. P.S.: Das Gute am 24.05.2017 waren … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Tag der Befreiung (2017: 129)

Tag des Sieges. To get a Google translation use this link.   Wie war ich verwirrt, daß in der UdSSR der Tag der Befreiung des Deutschen Volkes vom Hitlerfaschismus nicht wie zuhause in der DDR am 8. Mai, sondern einen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Tagesaktuell (2017: 120)

Aprilende zu Walpurgis. To get a Google translation use this link.     Nicht Sonne, nicht Regen, nicht Schneehatten mir den April verdorben.Es war die Angst, Dich verloren zu haben. Ein 28er nach Helmut Maier.     Ich schleiche mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort. (2017: 114)

Zumindest vor dem ohne wirklichen Klang. To get a Google translation use this link.       Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort.Sie sprechen alles so deutlich aus:Und dieses heißt Hund und jenes heißt Haus,und hier ist Beginn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

April, japanisch (2017: 109)

Für unsere Gegend normal. To get a Google translation use this link.     Schnee noch im Aprilnaßkalt vorüberwehendam Herzenskamin Überall sprießen schonsommerliche Sehnsüchte. Ein Tanka.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. P.S.: Das Gute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Worte des Kulturministers (2017: 076)

Damals noch vom Fach To get a Google translation use this link.    Das Schlichte Johannes R. Becher (∗ 22.05.1891 – † 11.10.1958) Als einst er schrieb die trunkenen Gedichte,Und überstürzte sich in seiner Kraft,Und er zerschlug die Maße und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Danke der Nachfrage (2017: 033)

Still. Wahr. To get a Google translation use this link.     Manchmal bin ich stillUnd irgendjemand fragt dannOb alles gut sei Ja, danke – die Antwort istBeruhigende Wahrheit Ein Tanka.     Heute war ich tatsächlich die meiste Zeit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedicht (2017: 030)

Nachgenutzt To get a Google translation use this link.   Ja, ich schrieb es gestern bei Twitter als eine Reply (Antwort), dieses Tanka (das einen Augenblick beschwören und ihn mit Präzision und Musikalität festhalten soll).     Als das Erlebenwie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 332 (2016): Die erste Adventskerze.

Ein Ritual To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. Meine Kerzen brennen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Nº 314 (2016): November.

Mit Seidels Augenzwinkern. To get a Google translation use this link.   Zum heutigen Datum wird gewiß genug von anderen geschrieben.    November Heinrich Seidel (∗ 1842 – † 1906)  Solchen Monat muß man loben:Keiner kann wie dieser toben,Keiner so verdrießlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 279 (2016): Montagstanka.

Angekommen in der Jahreszeit To get a Google translation use this link.     Hinterm Haus Sonne.Vorn zur Tür hinaus tret‘ ichin starken Regen. Der Regenbogenendet heute im Nebel. Ein Tanka.     Etwas Kurzes vom Montag Vormittag. Verspätet, aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Nº 155 (2016): Nördliches Kopfkino.

Und das Rauschen ist in Deinem Ohr To get a Google translation use this link.     Dem Wind nachlaufenTiefer hinein ins WasserNackt am Ostseestrand Ein Haiku.       Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare