Schlagwort-Archive: Morgen

Pünktchen (2017: 248)

Eine Unendlichkeit. To get a Google translation use this link.     Ein kleines Stück Unendlichkeit entdecke ich, wenn ich morgens die winzigen blitzenden Pünktchen in Deinen Augen erblicken darf.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Das zweite Türchen (2016): Ein Gleichnis?

Wozu der Adventskalender auch gutsein kann. To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Frühmorgengedanken.

Ultreïa! Tag 5 – weit vorm und beim Aufstehen.   Um drei war ich wach: Irgendetwas hatte mich mehrfach ins Bein gebissen. Fenistil, irgendwo hatte ich Fenistil gesehen – aber das war wohl in Buchholz … Ein Mückenspray brannte höllisch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Nº 170 (2016): Verwirrungsvorschau.

Auf ein morgen blicken, das morgen gestern gewesen sein wird To get a Google translation use this link.   Morgen ist Sonntag. Obwohl morgen ja Sonnabend ist, denn heute, das morgen gestern sein wird, ist Freitag. Und übermorgen ist also … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Hirnwindungsknotenentwirranleitung (153/212)

Hilfe für total Verkopfte To get a Google translation use this link.    Hirnwindungsknotenentwirranleitung  Sieh morgens in einen Spiegel.Reiße Augen und Mund ganz weit aufund strecke Dir dabei die Zunge heraus. Sieh, wie Du nach AugenblickenDir selbst rasch an die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Morgengrauen (123/242)

Nicht mehr grauenhaft To get a Google translation use this link.   Es gab Zeiten, da graute mir vor dem Morgen und dem nächsten Tag und vor dem Abend und vor der Nacht. Es gab keine schlimmere Geräuschkulisse als die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

International Dawn Chorus Day (122/243)

Die beim Wachwerden gehörten Töne To get a Google translation use this link.   Er ist heute und/oder morgen, dieser Internationale Morgendämmerungsliedtag. Ja, es gibt auch eine (englische) Website, auf der die weltweite Feier des täglichen Wunders der Natur vorgestellt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Morgengedanken und -erleben

Gestern zwischen 4.30 Uhr und 6.20 Uhr To get a Google translation use this link.     Im Traum war ich Bräutigam einer hochmittelalterlichen Hochzeit (mit Kronreif auf meinem Kopf!) und war mir sicher, daß zur Finanzierung des Gelages die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Ein Senryū (Nº 273)

Ein einfacher Herbstdreizeiler To get a Google translation use this link.     Es war kalt am ZehHeute am frühen MorgenDraußen ist wohl Herbst Ein Senryū.     Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen. P.S.: Positiv … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Mitternacht (Nº 095)

Wenn Gestern heute noch Morgen ist To get a Google translation use this link.    Wundersame Stunde Es muß erst Mitternacht werden, damit ich manche Fehler erkennen kann. Fehler, die ich gemacht habe. Fehler, die ich gerade mache. Es muß … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Mitten in meiner Tiefschlafphase (#238)

Maßnahmebeginn 7.30 Uhr To get a Google translation use this link. Tatsächlich hatte ich keinen wichtigen Grund, die Teilnahme an dieser Maßnahme abzulehnen. Also: Am 3. September 2012 muß ich um 7.30 Uhr beim Maßnahmeträger antreten, mitten in meiner Tiefschlafphase. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Dienstag-Morgen-Text (#206)

Ein Achtundzwanziger.Laut und pathetisch zu deklamierenzwischen Bettstatt und Frühstückstisch. To get a Google translation use this link.     Die Augen: noch nicht ganz offen.Doch die ersten Schritte sind gemacht:Die Kaffeemaschine rief röchelnd nach mir. Ein 28er nach Helmut Maier. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Viertel acht (#106)

Zeitreisende Normalität To get a Google translation use this link. Gestern morgen wurde ich ungewollt wach, zumindest empfand ich es so. Meinem Gefühl nach viel zu früh. Ich hatte echt Schwierigkeiten mit dem Einschlafen gehabt. Und als ich endlich ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Morgens halb sechs (#028)

Routine, einsame. To get a Google translation use this link. Das Weckerhandy reißt mich aus einem Traum. Für eine kurze Zeit sitze ich im Bett und weiß nicht, wo ich bin. Zu sehr noch bin ich in dem Traum gefangen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Sleepless (Nº 75 #oneaday, bilingual)

Morgen genießen If you want to try Google translations of this blog use this link. But today I tried to test and improve my english again: so my own translation appears in tooltips when you’re moving your mouse over the … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare