Schlagwort-Archive: Ohnmacht

Knurrende Reime (2017: 128)

Fresse halten, Wut verschlucken. To get a Google translation use this link.     Fresse halten, Wut verschlucken,einfach mit den Schultern zucken,ja nicht weiter insistierenoder gar den Mut verlieren.Irgendwann ist jeder Mist,wie schlimm er auch gewesen ist,abgeschlossen und verziehen. Aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, 2017 | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Nº 070 (2016): Telefonsorge.

Wie groß doch die Abhängigkeit (schon) ist. To get a Google translation use this link.   Im Radiosender ist schlechter Handyempfang. Immer schon. Wenn man in den Hof oder auf die Straße geht bzw. ganz nah am Fenster bleibt, kann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Keine Gefühlsduselei

Irgendwie beendet. Resignierte Wut einer Ehefrau. To get a Google translation use this link.     Wohin mit der Wut, wenn sie nicht rausdarf, weil sie schon garnicht sein darf? Und aber trotzdem ist und den Druck in mir steigert, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare