Schlagwort-Archive: Schnee

Die Sprünge im Schnee (2017: 042)

Von einem Gedankengang zum anderen To get a Google translation use this link.   Über Nacht wurde die Welt vor meinem Fenster doch noch einmal komplett überpudert und zeigt mir beim AUfwachen, wie Winter sein könnte. Ja, nur könnte, nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Das 21. Türchen (2016): Wetterzauber.

Kinderglauben “reloaded”. To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. Meine Kerzen brennen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Nº 049 (2016): Februarschnee.

Ein Senryū, ein Haiku? Das Monatsgedicht. To get a Google translation use this link.     Nur ein paar FlockenIn meiner eiskalten Hand.Kristalle weinen. Ein Senryū.     Und ich war den ganzen Nachmittag draußen unterwegs, ohne ein einziges vernünftiges … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Nº 017 (2016): Endlich Schnee.

So entstand gestern dieser Beitrag. To get a Google translation use this link.   Ich liebe Winter, ich liebe Schnee. Gestern dann war endlich die gesamte Gegend weiß. Flugs ein Foto gemacht und einen kurzen Text dazu geschrieben:     … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Nº 006 (2016): Na endlich

So muß es aussehen To get a Google translation use this link.   Weil ich mich so über diese Veränderung freue:     Montag und Dienstag sah es hier in Halle so aus. Ab heute soll es schonwieder tauen. Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Advent 2015: Das 22. Türchen (356/9)

Lied mit Regieanweisung – das Monatsgedicht Dezember To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2015, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Advent 2015: Das 8. Türchen (342/23)

Winterreime mit Pferd und Scheit To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2015, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Advent 2015: Das 2. Türchen (336/29)

Heimeligkeit zuhause To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2015, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Monatsgedicht November (330/35)

Der Winter-Janka To get a Google translation use this link.     Gerade eben war noch Mai.Plötzlich war der September vorbeiUnd schon ist auch der November vorüber. Ja, Stimmt! Mir ist der Winter viel lieber.Barfuß im Schnee gehn durch glitzerndes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Der Schnee ist ein Feigling (319/46)

Angst vorm großen roten Ungetüm To get a Google translation use this link.   Es ist der 15. November. In einer Woche ist Totensonntag, in zwei Wochen erster Advent. Draußen wehen laue Lüftchen, die Temperaturen liegen tagsüber noch immer über … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Impression aus dem Sollwinter (35/330)

Ärmliche Ansicht, dürftige Aussicht To get a Google translation use this link.       Und da liegt jetzt SchneeEine hauchdünne Schicht nurBis morgen taut’s weg Bleiben schlammige Wegeund blattlose Gehölze Ein Tanka.       Der Verfasser des Blogs … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Nur die Wertung muß ich ändern (32/333)

Wie aus Scheitern ein Lernerfolg wurde To get a Google translation use this link.   Heute? Keine Ahnung. Gestern war auch schon wieder so ein Tag, der getrost aus dem Kalender hätte gestrichen werden können. Jaja, das hat seine Gründe. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Was gerade fehlt und schlecht ersetzt werden kann (11/354)

Ein Ausflug hinaus aus dieser Realität, hinein in den Winter, bitte To get a Google translation use this link.   Draußen toben die Stürme ums Haus, die den Herbst nicht mehr rechtzeitig erreicht haben. Es ist ein Wetter … ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Rauhnächtetraum.

Es ist hoffentlich Schnee To get a Google translation use this link.     Im Schweigen sitze ich des Abends am Fenster; hinter mir flackern Kerzen, und ein Weihrauchkerzchen verströmt seinen wunderbaren Duft. Ich starre hinaus in die Dunkelheit, in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, Raunächte | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

Non sense

Reimrumspielrerei To get a Google translation use this link.    Rauhnächtereime  Schon die erste Rauche Nachthat mir einen Traum gebracht.Einen düstren, dunklen, bösen,in dem ich Rätsel mußte lösen: Wieviel Eier müßt‘ ich spalten,bis des Merkels Haare halten?Welcher Vogel singt das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, One Post a Day, Raunächte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare