Schlagwort-Archive: Sprachspiel

Bildgeschichten-Reimspielerei (2017: 324)

Nix bessres hab ich heut nicht. To get a Google translation use this link.     War ein grünes Ungeheuer.Hüpfte weg vom Lagerfeuer.Kurz danach erklang ein “Pflosch!”und im Wasser saß der Frosch.Gleich beim Teich stand eine Kuh.Die erschrak und machte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Schnelles Fragment (2017: 300)

Dann wurde ich unterbrochen. To get a Google translation use this link.    Schnell noch, bis ich langsam werde  Schnell noch einen Text verfassen!Schnell nocheinmal “hoch die Tassen”.Schnell noch diesen Arzt besuchen.Schnell in einem Stau noch fluchen.Schnell noch Brot und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Gelallter Limerick (2017: 293)

Inspirierter Schnellschuß To get a Google translation use this link.   Manchmal, manchmal bekomme ich ja Inspirationen im Netz, oft bei Twitter. So auch heute, als mich ein Tweet des Benutzers 1000101 (Oh: Danke dafür!) tatsächlich blitzartig den folgenden Limerick … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Ich staune über mich (2017: 259)

Ganz ohne Beitrag fühlte es sich zu schlecht an. To get a Google translation use this link.   Nein, es geht doch nicht ohne. Deshalb reblogge ich mich selbst:    Mit offenem Mund staunen  Wie gerne wäre ich nochmal Kind!Vielleicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Herbstwettergedicht (2017: 257)

Unter einer Brücke gereimt. To get a Google translation use this link.     Herr Wind und Frau Wolke sind heute famos.Ihr Sausen und Brausen ist fast grenzenlos.Ihr Jagen um Ecken, durch Baum und Gebüsch,hebt Blätter vom Boden herauf auf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Rum-Reime (2017: 206)

Traumsprachspiel mit einem Sprachspieltraum. To get a Google translation use this link.     Mir träumte letzte Nacht – jawohl,des Nachts, da darf das sein – von einem Gläschen Alkohol.Gab Zuckerstückchen reinund einen Schluck vom Kaffee, heiß,und einen kleinen Würfel … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Beides (2017: 174)

Einfach. To get a Google translation use this link.     Ich befürchte, wir sitzen zu selten einfach träumend nebeneinander.Ich befürchte, wir sitzen einfach zu selten träumend nebeneinander.     Beides ist oft so, oder? Aber Beides in einunddemselben Satz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Verdichtet (2017: 160)

Trassenszene. To get a Google translation use this link.     Ein Verdacht verdichtet sich, weil immer mehr Hinweise, Indizien auftauchen. In der Verdichterstation, die auf Sand gebaut ist, sitze ich mitten im Nirgendwo am Kontrollpult und schreibe Gedichte – … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Wörtersuche nebenher (2017: 135)

Sprachding, bemerkenswertes. To get a Google translation use this link.   Diese Frage heute auf Twitter:   Liebe Follower∗innen, helft ihr mir?Ich suche ein schönes Wort, das mit "Ü" anfängt. Zweck und Sinn ist nicht wichtig. — *Ulrike E.* (@fantasiafragile) … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

Nº 163 (2016): Beinahe Dada.

Aus der Ideenlosigkeit in 10 min stegreifgereimt To get a Google translation use this link.    Stillschweigend Leere  Wiedereinmal dröhnt die Stillein mir drin, in meinem Kopf.Weiß noch nicht, womit ich fülleihren großen, großen Topf.Ob Kartoffelsuppe Schweigenirgendwie beenden kann?Oder hilft … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 146 (2016): Plädoyer für Kitsch?

Poetenruf. Eine Sprachspielerei. To get a Google translation use this link.    Poetenruf  Wozu sollen Gedichte denn immernochSo schön rhythmisch sein und gereimtDa doch die Zeiten anders worden sindDa doch Menschen heut zerbrochen werdenNach Gesetz und von gleichgültigen LeutenDa Schönheit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Nº 121 (2016): Spontanreimspielerei.

Goethes Faustischer Nachahmer To get a Google translation use this link.    Zu Walpurgis nach dem dritten Feierabendbier zu lesen  Wahrscheinlich müßte ich wiedermal dichten,poetische Worte an Lesende richten,auf Reime achten am Ende der Zeilen,an Silbenzahlen und Wortlängen feilen.Die Hebungen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Dichtertraum (309/56)

Kein Marihuana To get a Google translation use this link.     Den Fitting mit Hanfumschlungen und fest verschraubt:dichter geht’s nimmer.     Solche Sachen kommen raus, wenn ich drauflosschreibe.   Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Wortbildungstrichter (302/63)

Wenn ich Langeweile habe, spiele ich mit Sprache To get a Google translation use this link.   Diesmal habe ich bei der Beschäftigung mit “amtlichen” Texten den Wortbildungstrichter entdeckt, in dem so viele Worte gebildet werden können, daß ich das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Ein Sprachspiel Werner Krolls (266/99)

Eine besondere Tageskarte To get a Google translation use this link.   Aus einem Buch, das mit zulief. Vor Monaten schon. Doch fristete es sein Dasein seither in einem der fünf Stapel zu lesender Bücher. Bis gestern, als ich nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare