Schlagwort-Archive: Tagebuch

Leere Seiten (Nº 042/2018)

Weniges füllte den Tag komplett aus. To get a Google translation use this link.   Welcher Text soll es denn heute werden?     Nach einem anstrengenden Tag, am Abend, wenn ich dann vor dem Computer sitze und meinen täglichen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2018, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was soll das denn (2017: 328)

Sozusagen ein Tagebuchauszug. To get a Google translation use this link.   Nach einem Tag “Nichtstun” (nur Abwasch, Wäsche, Kochen, Schreiben, Lesen) mit ein paar Zwangspausen kam ich auf die Idee, mir meinen Wärmegurt umzutun. Seitdem blieben die ganz heftigen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Noch ein Satz (2017: 194)

Wieder von 1998. To get a Google translation use this link.     Das Warten auf Erfolg muß ja erfolglos bleiben, wenn Du hoffnungsvoll am Gleis 3 stehst, der Erfolg aber mit dem Fahrrad draußen vorm Bahnhof vorbeifährt.     … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Aprilscherz (2017: 091)

Leben kann auch so zum Lachen bringen. To get a Google translation use this link.   Der Tag so voll, mit nachgeholtem von gestern (ich fand meinen Gewinn im Briefkasten mit einem handschriftlichen Brief von Freudenwege, den ich erst heute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Einen Berg hinauf (2017: 062)

Ankommen, das beschwerlich scheint To get a Google translation use this link.   Zwölf Stunden Schlaf am Stück, den auch ein Wecker nicht beenden konnte. Auspacken, wegräumen, Wäsche anwerfen, Geschriebenes betrachten, am Rechner sitzen, Wäsche aufhängen. Gegessen habe ich auch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Neue Abläufe (2017: 003)

Etwas zur Gewohnheit machen. To get a Google translation use this link.   Gut, in (ab?) diesem Jahr sollen meine Tage also etwas anders ablaufen. Zunächst erscheinen Blogbeiträge jetzt abends, als Tagesabschluß, ohne daß ich sie auf Viertel eins plane. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Nº 123 (2016): Einstieg in den Mai.

Ein stinknormaler Monatsanfangstag To get a Google translation use this link.   Der Mai begann in der Nacht ganz still und dunkel (schrieb ich ja schon). Ich hörte keine lauten Knallgeräusche, obwohl es doch heißt, das der Salat schieße. Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nº 118 (2016): Kalenderblatt.

Fundstück aus der Kladde von 2004 To get a Google translation use this link.   In dieser Kladde, diesem Notizbüchlein, aus dem ich hier erst vor einigen Tagen zitierte, lag auch das:     Vorder- und Rückseite eines Kalenderblattes. Vorderseite: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 112 (2016): Schreibgrund.

Das von mir gemachte Wort. To get a Google translation use this link.     Erlebtes ist nicht vererbbar. Nur das, was überlebt hat. Das aus meinen Erinnerungen, aus meinen Erfahrungen gemachte Wort. Ulla Hahn: Spiel der Zeit. S. 281; … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Nº 053 (2016): Ruhe und Geduld.

2007 und 2016, im allgemeinen und im speziellen To get a Google translation use this link.   Heute wieder aktuell, obwohl ich zur Zeit in Geduld (und scheinbarer Ruhe) sehr geübt bin:    18. August 2007 (im Tagebuch)  Ich muß … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Nº 041 (2016): Alte Erkenntnis prüfen.

Gedanken zu einem » Ausschnitt aus meinem privaten Kliniktagebuch « To get a Google translation use this link.    Montag, 26. September 2011 Sechzehnter Tag in der Klinik Für mich beginnt heute die vierte Woche der Therapie. Mittlerweile scheint mir ein anderes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geglaubtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Zwiespalt und so’n Zeug (321/44)

Mehr Altes über Gefühle To get a Google translation use this link.   Weil ich einmal beim Stöbern in den alten Texten war, fand ich, mein beinahe greises Haupt leis schüttelnd, auch das hier:    Tagebucheintrag, undatiert von 2002  Ja, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Der fleischgewordene Widerspruch (320/45)

Tagebucheintrag vom 3. April 2007 To get a Google translation use this link.   Jetzt zitiere ich mich schon selbst. Oh mein Gott! Aber ich bin ja nicht ohne Grund über diesen Eintrag gestolpert.    Widerspruch (2007-04-03)  Ja, ich kultiviere … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Privat-Tagebuch zur Tagesklinik

2011-09-05 Der erste Tag To get a Google translation use this link.     Das geht ja gut los. Morgen muß ich auf die vorgesehene 36 warten und darf nicht in die falsch ausgeschilderte 34 einsteigen, die zwei Minuten früher … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Pubertärer Stil (#301)

Liebes Tagebuch, To get a Google translation use this link.   heute muß ich mich bei Dir mal auskotzen. Der Tag fing ja gut an, aber was dann geschah … Dasitzen. Schon eine Viertelstunde vor dem vereinbarten Termin um Eins … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare