Schlagwort-Archive: Tanzen

Aprilsonnenuntergang (2017: 106)

Wetter für ein ganzes Jahr. To get a Google translation use this link.     Ich möchte durch den Regen tanzen, Hand in Hand mit Dir. Nur: Gerade scheint die Sonne; und der Regen, der vor ein paar Minuten noch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Übermäßiger Erfolg

Oder: Eine Wirkung, an die niemand geglaubt hat To get a Google translation use this link.   Nachdem ich am Montagmorgen kurz vor ein Uhr zuhause war und in der Badewanne mein Feierabendbier genossen hatte, tanzte ich nackend durch mein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Lesen in und Lernen aus Blogs (Nº 312)

Freude über die seltsamen Wege der Erinnerung Ja, mein Ärger über die “Modernisierung” des ehemaligen WordPress-Readers hält an. Deshalb ist die Überschrift ein Link zum Blogbeitrag. Ein Klick darauf umgeht den WP-ugly-layer-Modus und öffnet nicht nur ein Popup. Und das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

Entdeckung (Nº 294)

Ausweitung der Geschäfte, grenzüberschreitend To get a Google translation use this link.     Ein so ereignisreicher Tagläßt mich beinahe sprachlos werden.Da entdecke ich Bekannte in der Stadt. Ein 28er nach Helmut Maier.       Sofasophia hat also nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Verlegen schaue ich mich um (Nº 236)

Obwohl es keinen Grund dafür gibt To get a Google translation use this link.     Verlegen schaue ich mich um:Vielleicht bemerkt es wirklich niemand,daß ich zu kleinen Schwindeleien greife?Jetzt grad, in diesem Augenblick, da treibenämlich ich mich mit irgendjemandtanzend … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Doreacht, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Karfreitag: Nachtrag (#099)

Eine Geschichte von Bernhard von Clairvaux (?) To get a Google translation use this link. Die folgende Geschichte kenne ich aus dem Netz. Eine Überlieferung? Eine Zuschreibung? Der Abt damals soll der heilige Bernhard von Clairvaux selbst gewesen sein. Aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geglaubtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Report 30.4. (bilingual Nº 122 #oneaday)

Well – Beltaine (in Germany: Walpurgis) was amazing for me. Even though it was completely different to my plans and wishes and longings. Gut – Walpurgis (das alte Beltaine) war für mich überraschend. Wenn es auch völlig anders als in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Dancing fantasy (Nº 90 #oneaday)

Vereint (Phantasie beim Tanzen) If you want to try Google translations of this phantasy use this link. Nach dem Ende der Schicht hinterm Tresen stand ich wie viele andere am Rande der Tanzfläche. Wie viele andere, die nicht mutig genug … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare