Schlagwort-Archive: Text

Der letzte Text (2017: 291)

Rückgängig gemachte paranoide Vorsorge To get a Google translation use this link.   Nein nein, nicht dieser hier. Nicht das hier ist der letzte hier veröffentlichte Text. Sondern ein anderer wird mein letzter Text, der letzte, den ich schreibe, der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

“Sie haben das Ziel erreicht.” (2017: 278)

Das Ziel des Tages. To get a Google translation use this link.     Es ist eine Herausforderung, am Abend nach einem arbeitsreichen Tag noch einen interessanten Text zu verfassen. Wenn nämlich das Heben der Arme und Hände gegen die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Fast automatisch (2017: 274)

Erscheinende Texte. To get a Google translation use this link.   Es ist ein mir unerklärliches Phänomen. Zumindest rational nicht erklärbar. Manchmal ist einfach ein Stück Text da. Das ging mir schon oft so: bei Peterchen, beim Waldschrat, beim Patienten, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Die letzte Geschichte (2017: 171)

Papierne Handschrift. To get a Google translation use this link.     Welche Geschichte werde ich als letzte erzählen; welcher Text wird es sein, der mich überdauert? Ich weiß es nicht, doch ich weiß, sie wird von mir handschriftlich auf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Nº 147 (2016): Denk mal!

Ja, es kostet Zeit To get a Google translation use this link.      Verzeihen Kostet Zeit – Tiemo Hauer  Manchmal ist einfach alles ätzend, / obwohl es kaum ’nen Anlass gibt. / Man wird dann unfair und verletztend / … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nº 109 (2016): Anfänge ungeschriebener Geschichten.

Sonntagsabendeinfall Buchprojekt To get a Google translation use this link.   Sonntag. Vor sieben Uhr wachgeworden. Kaffee angesetzt. Eine Tasse getrunken, zwei Kekse dazu gegessen. In den Schlaf fand ich nicht zurück. Naja, da hab ich eben ein paar Zettel … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Nº 086 (2016): Zurückhaltend.

Shorty 4. To get a Google translation use this link.     Da ist plötzlich ein Text in mir gewesen, ganz klar und bestimmt, ist dann aus mir herausgebrochen, der wollte ganz ins Unreine geschrieben sein und wechselte mittendrin von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Nº 017 (2016): Endlich Schnee.

So entstand gestern dieser Beitrag. To get a Google translation use this link.   Ich liebe Winter, ich liebe Schnee. Gestern dann war endlich die gesamte Gegend weiß. Flugs ein Foto gemacht und einen kurzen Text dazu geschrieben:     … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Text an Wand (304/61)

Something happened To get a Google translation use this link.   Ich habe nach dem “Etwas geschah” gesucht an der Wand, an der sich dieser kaum erkennbare Halbsatz fand.     Ich habe den mir plausibel erscheinenden Satzanfang nicht gefunden. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Konjunktive konjunktiv konjunktiviert (190/175)

Lyriker, Puppenspieler und Pädagoge: Rudolf Otto Wiemer To get a Google translation use this link.   Auf der Straße lag ein Heftchen, grün, mit einer abgefressenen Ecke (dafür hätten meine Nymphensittiche verantwortlich sein können), voll mit Texten, die ich so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Der Ursprung im Dunkel (113/252)

Dem Text ausnahmsweise vorausgehend To get a Google translation use this link.     Es geschieht selten, daß ich einen Text aus einem Foto gerinnen lasse. Noch seltener geschieht das, was mit dem Schläfer geschah: Da war zuerst eine Zeichnung, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Woher die Träume (85/280)

Woraus die Wünsche To get a Google translation use this link.   Von Zeit zu Zeit kann ich mich den angenehmen Seiten des Lebens widmen. Zum Beispiel meinen Träumen, meinen Wünschen, die mir eingeflüstert wurden und werden von Freundinnen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Unglücklich verliebt (75/290)

Realität oder Fiktion? Wenn alte Texte nicht eingeordnet werden können To get a Google translation use this link.   Da ist ein Text vom April 1998. Ich weiß nicht mehr, ob ich damals wirklich verliebt war oder ob das ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

So fügt es sich

Seltsame Wege zur Kunst To get a Google translation use this link.   Immer wieder laufe ich hier in der Stadt durch die Mittelstraße. Nicht (nur) wegen der dort zu findenden sehr, sehr alten Gebäude oder wegen was weiß ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Vogel auf Draht

Linklastiger Text wegen eines Liedtextes To get a Google translation use this link.   Das Leben ist ständiges Ringen um Freiheit und Wahrhaftigkeit, um Erfüllung und Sehnsucht, um Eigenständigkeit und Eingebundensein. Viel zu kompliziert, um verstanden zu sein … Das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare