Schlagwort-Archive: Traum

Beides (2017: 174)

Einfach. To get a Google translation use this link.     Ich befürchte, wir sitzen zu selten einfach träumend nebeneinander.Ich befürchte, wir sitzen einfach zu selten träumend nebeneinander.     Beides ist oft so, oder? Aber Beides in einunddemselben Satz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Vergangen, verlaufen, verschwunden (2017: 169)

Tag: weg. To get a Google translation use this link.   Nach einem guten Tag folgten eine schrecklich laute Nacht und ein viel zu heißer Tag. Ich saß im Kreise meiner Ventilatoren und scannte Papier ein. Immer wieder nickte ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Das Rindenschiffchen (2017: 097)

Der kleine Traumtransporter. To get a Google translation use this link.     Im Sommermittag gehen wir in das Wäldchen hinterm Garten, durch das ein munterer Bach mit kühlem, klaren Wasser tollt. Wir liegen in der wärmenden Sonne und lassen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Plötzlich Nacht (2017: 087)

Von Träumen träumend. To get a Google translation use this link.     Ganz plötzlich ist es Nacht und draußen ist es dunkel. Und neben mir ist zuviel Platz für all die Leere, die meine Sehnsucht mit sich trägt. Müde … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Das Ziegenkatz (2017: 041)

Phantasmagorisch? To get a Google translation use this link.     Im Hof, auf der Koppel vor dem raumhohen Fenster stehen Ponys und Pferde, deren Namen ich nicht kenne. Zwischen ihnen aber springt eine Ziege herum, die Minka genannt wird. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Wohlige Wärme (2017: 026)

Geh nicht vorbei. To get a Google translation use this link.     Das Piepen ist unerträglich. Aber ich bin so müde und es ist viel zu kalt, um den Arm unter der Decke hervorzunehmen und den Wecker auszuschalten. Also … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Fabulat (2017: 019)

Oder wie wird genannt, was fabuliert wurde? To get a Google translation use this link.     Wieder hörte ich ihn bellen. Wie in so vielen Nächten zuvor, so auch in dieser Nacht. Mich im Halschlaf hin- und herwälzend, hörte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 364 (2016): Raunächte.

Ganz besondere Träume. To get a Google translation use this link.     In den Raunächten träume ich seltsame Träume. Erregend, ängstigend, verwirrend. Ich sehe mein Leben, das dem von mir für das nächste Jahr gewünschte auf das Heftigste widerspricht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day, Raunächte | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Das neunte Türchen (2016): Ich wiederhole mich.

Ein alter Traum (16. Türchen 2010) To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Nº 267 (2016): Phantasiemenü.

Letzte Nacht geträumt To get a Google translation use this link.     Das Essen, zu dem er eingeladen war, wurde ganz schnell zur Nebensache. Wichtiger waren all die unausgesprochenen Wünsche, all die Andeutungen, das Lachen in einem ernsthaft geführten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nº 249 (2016): Gedeeschd.

Ein ganzes Jahr zuvor To get a Google translation use this link.   Gedeeschd oder gedeescht – egal. Ein typisch sächsisches Wort für einen Gemütszustand. Nicht traurig, nicht niedergeschlagen, nicht freudlos, nicht kränklich, absolut nicht depressiv. Aber eben gedämpft, gedrückt, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 155 (2016): Nördliches Kopfkino.

Und das Rauschen ist in Deinem Ohr To get a Google translation use this link.     Dem Wind nachlaufenTiefer hinein ins WasserNackt am Ostseestrand Ein Haiku.       Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 130 (2016): Schmetterlingsstilleben.

Am anderen Ende der Wahrheit X. To get a Google translation use this link.   Wiedereinmal erlebte ich ein Ende der Wahrheit:     Am Flußufer taumelt ein Schmetterling über das Gras der Böschung. Im schnell dahinfließenden Wasser vergnügen sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Am anderen Ende der Wahrheit, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Nº 105 (2016): Einsatztraum.

Atemberaubend aufatmenlassend, und doch nur ein Satz To get a Google translation use this link.     Draußen vorm Haus sitze ich in der Abenddämmerung unter dem reetgedeckten Dach, habe mich mit dem Rücken an die von der Nachmittagssonne aufgewärmte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Nº 098 (2016): Wenn Du zuviel tun hast. Ungereimtheiten.

Freie Lyrik To get a Google translation use this link.     Wenn Du zuviel tun hast  Nimm von meiner Nachtzeit,auch von der Zeit des Schlafes.Ich alpträume dann am TageDeine Schwierigkeiten weg,während Du munter und frohDeinen Tag Hopse spielen läßt. Frag … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar